Thursday 26. May 2016

Menschen



Die Bischöfe der Erzdiözese Wien, Helmut Krätzl, Christoph Schönborn, Stephan Turnovszky und Franz Scharl, bei der Abschiedsfeier von Bischofsvikar Matthias Roch im Weinviertel.


 

Was ist ein Weihbischof?

 

Ein Weihbischof (eigentlich Hilfsbischof) wird vom Papst ernannt, wenn es die pastoralen Erfordernisse einer Diözese anraten. Er hilft dem Bischof bei der Leitung der gesamten Diözese. Er ist erster Ratgeber des Bischofs besonders in seelsorgerlichen Fragen.


 

Mutter der Schönheit, die aufblüht in der Treue der täglichen Arbeit,
wecke uns aus der Trägheit der Faulheit, der Engstirnigkeit und dem Defätismus.
Erneuere die Hirten in der Barmherzigkeit, die eint und erfüllt: So dass wir die Freude einer dienenden, demütigen und geschwisterlichen Kirche entdecken.
Amen.

Aus dem Gebet von Papst Franziskus bei der Vollversammlung der italienischen Bischöfe (Quelle RV)


Gottesdienste
Finden Sie Gottesdienste in Ihrer Umgebung
Ich bitte um Gebet für mich
Erklärungen zu einfach füreinander beten unter einfachbeten.at
Ich bin bereit für jemanden zu beten!
Erklärungen zu einfach füreinander beten unter einfachbeten.at
Pfarren
Finden Sie Pfarren
Institutionen
Finden Sie Institutionen
Personen
Finden Sie Personen
Mitarbeitende
A 4535445
Josef Waiß
Das Eigene zu entdecken, zu entfalten, einzusetzen und lieben zu lernen.
Für Sie da
THEOLOGISCHE KURSE
Erkennen, was dahinter steckt.
ERZDIÖZESE WIEN
Wollzeile 2
1010 Wien
Tel.: +43 1 51 552 0

anliegen@edw.or.at
http://www.erzdioezese-wien.at/
Darstellung: Desktop - Mobil