Friday 30. September 2016

Fragen und Informationen zur Firmung

Wo kann ich mich zur Firmung anmelden? Welche Unterlagen brauche ich? Wer kann Firmparte/in werden?...


Was ist die Firmung?
Die Firmung ist ein Sakrament. Die Firmlinge empfangen dadurch die besondere Kraft des Heiligen Geistes und sollen als Zeugen Christi in Wort und Tat den Glauben verbreiten. Die Firmung ist - nach Taufe und Erstkommunion - das dritte Sakrament der Aufnahme in die Kirche.
In welchem Alter wird man gefirmt?

Jugendliche ab dem 14. Lebensjahr können das Sakrament der Firmung empfangen.

Wo soll ich mich für die Firmung anmelden?

Wenn Sie gefirmt werden möchten, wenden Sie sich an Ihre Pfarre. In Ihrer Pfarre findet die Firmvorbereitung statt. Wann die Firmvorbereitung beginnt, wie lange sie dauert und wann der Anmeldeschluss dafür ist, erfahren Sie in Ihrer Pfarre.

Wann finden Firmungen statt?

Die aktuellen Firmtermine in der Erzdiözese Wien erfahren Sie auf der Homepage des Pastoralamtes: 

erzdioezese-wien.at/pastoralamt

Wo ist meine Pfarre?

Nützen Sie die "Pfarrsuche", das ist gelbe Box rechts auf dieser Seite: Geben Sie Ihre Postleitzahl ein und finden Sie Ihre Pfarre.

Wenn Erwachsene sich firmen lassen wollen...

Erwachsene, die das Sakrament der Firmung empfangen wollen, sollen, wo es möglich ist, in der Wohnpfarre dafür vorbereitet werden. Falls das nicht möglich ist, bietet das Pastoralamt eine Firmvorbereitung für Erwachsene an. 

Kontakt: 01/515 52-3364

erzdioezese-wien.at/pastoralamt

Wer kann Firmpate oder Firmpatin werden?

Der Firmpate/die Firmpatin muss, um das Patenamt übernehmen zu können, das 16. Lebensjahr vollendet haben, selber katholisch und voll in die Gemeinschaft der Kirche eingegliedert sein, das heißt er muss getauft, gefirmt und falls verheiratet kirchlich verheiratet sein.


Er/sie darf nicht aus der Kirche ausgetreten sein. Er/sie soll an der Entwicklung des Glaubenslebens des jungen Menschen mitwirken können und selbst aktiv den Glauben leben. Der Vater oder die Mutter des Firmlings können nicht Firmpate sein.


Im Kirchenrecht von 1983 ist empfohlen, dass diesen Dienst - so es sinnvoll und möglich erscheint - dieselbe Person übernimmt, die bereits bei der Taufe das Patenamt wahrgenommen hat.

 

 

 

(30518)

Die eigene Pfarre im Stadtplan finden (leider nur Wien)

 

comments powered by Disqus
Weitere Artikel zum Thema
Gottesdienste
Finden Sie Gottesdienste in Ihrer Umgebung
Ich bitte um Gebet für mich
Erklärungen zu einfach füreinander beten unter einfachbeten.at
Ich bin bereit für jemanden zu beten!
Erklärungen zu einfach füreinander beten unter einfachbeten.at
Pfarren
Finden Sie Pfarren
ERZDIÖZESE WIEN
Wollzeile 2
1010 Wien
Tel.: +43 1 51 552 0

anliegen@edw.or.at
https://www.erzdioezese-wien.at/
Darstellung: Desktop - Mobil