Sunday 29. May 2016
Referat Weltanschauungsfragen Sekten und rel. Gemeinschaften
Stephansplatz 6/1/2/6
1010 Wien
T +43 (1) 515 52-3384
F +43 (1) 515 52-2316

Das Referat für Weltanschauungsfragen, Sekten und religiöse Gemeinschaften ist die Beratungs-, Studien-, Dokumentations- und Auskunftsstelle der Erzdiözese Wien für die religiösen, philosophischen und weltanschaulichen Strömungen und Gruppierungen der Gegenwart. Seit 1953 hat das Referat den Auftrag, diese Zeitströmungen zu beobachten und  ihre Bedeutung für die Erzdiözese zu klären.

 

Wir informieren alle Interessierte und  beraten und begleiten Betroffene bei Anfragen in Zusammenhang mit neuen religiösen Bewegungen und weltanschaulich geprägten Gruppen und Angeboten. Das Referat für Weltanschauungsfragen ist auch Servicestelle und zentrale Fachstelle für kirchliche Mitarbeiter/innen, Pfarrgemeinden, Lehrer/innen, kirchliche Gremien, andere Einrichtungen des kirchlichen Umfeldes und öffentliche Stellen. Es bietet neben der Information und Beratung auch Vorträge und Schulbesuche und veröffentlicht, gemeinsam mit den anderen katholischen Weltanschauungsreferenten Österreichs, die Broschürenreihe „WELTANSCHAUUNGEN – Texte zur religiösen Vielfalt“.

 

Die Bandbreite der Anfragen reicht von freikirchlichen und freien christlichen Gemeinden, über christliche Sondergemeinschaften, bis zu Neuoffenbarungsbewegungen, neohinduistische Gurubewegungen, Psychobewegungen, Weltanschauungen, sowie zum Themenbereich Sekten. Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit den Formen außerkirchlicher Spiritualität und den Antworten auf die Sehnsucht nach Heil und Heilung durch Esoterik und verschiedene Heilungsbewegungen. Anlass für Anfragen sind neben dem Wunsch nach Information auch häufig als konfliktträchtig empfundene Machtverhältnisse in Gruppen.

 

Informationen zu innerkirchlichen Bewegungen bietet das Pastoralamt (Forum der Erneuerungsbewegungen). Bei Fragen in Bezug auf katholische Ordensgemeinschaften und Kongregationen hilft der Bischofsvikar für die Institute des geweihten Lebens weiter. Für die sogenannten Weltreligionen, Judentum, Buddhismus, Hinduismus, Islam und die ökumenischen Kirchen gibt es eigene Kontaktstellen und Einrichtungen.

 

Das Referat für Weltanschauungsfragen ist Teil des Ordinariates und arbeitet mit anderen kirchlichen und öffentlichen Beratungsstellen zusammen. Unsere Beratungsarbeit steht im Dienst der Kirche von Wien. Sie gründet auf einem christlichen Welt- und Menschenbild und anerkennt die Religionsfreiheit und die Freiheit der Person. Die Beratung ist geprägt durch die Achtung vor dem Denken, Streben und Handeln des einzelnen Ratsuchenden. Vorbild ist dabei Jesus Christus, der die Ängste und Sorgen seiner Mitmenschen ernst nahm, um den Menschen Heil und Erlösung zu bringen.

 

Das Referat für Weltanschauungsfragen bewertet vor dem Hintergrund des christlichen Glaubens Lehre und Praktiken außerkirchlicher religiöser und weltanschaulicher Anbieter und Bewegungen. Es achtet insbesondere auf Angebote, Lehren und Praktiken, die der Freiheit und der Würde des Menschen entgegenstehen und ihn in seinem Recht auf Selbstbestimmtheit und Selbstentfaltung beeinträchtigen. Zu unseren Aufgaben gehört es auch, die (vielfältigen religiösen und spirituellen) Bedürfnisse und Sehnsüchte der Menschen wahrzunehmen und diese Erkenntnisse für die Pastoral der Erzdiözese Wien fruchtbar zu machen.

Kontakte
Mag. Johannes Sinabell
Leiter
Durchwahl: +43 (1) 515 52-3119
Brigitte Holmes-Edinger
Mitarbeiter/innen
Durchwahl: +43 (1) 515 52-3367
Dipl.-Theol. Stefan Lorger-Rauwolf
Mitarbeiter/innen
Durchwahl: +43 (1) 515 52-3384

Stephansplatz 6 / Stiege 1 / 2.Stock / 6
1010 Wien

 

Tel.: +43 1 515 52-3384
Fax: +43 1 515 52-2316
E-Mail: rfw@edw.or.at
Homepage: http://www.weltanschauungsfragen.at

 

 

Das Referat für Weltanschauungsfragen steht allen Interessierten und Betroffenen unabhängig von Religion, Geschlecht und Nationalität kostenlos zur Verfügung.

Webangebote der Erzdiözese
Mitarbeitende
Paksánszki Szilveszter
Und er zog weg, ohne zu wissen, wohin er kommen würde.
Chronik
Fronleichnam gemeinsam mit St. t...
Pfarre St. Florian
Chronik
Familiengottesdienst
Pfarre Dobermannsdorf
Chronik
Festmesse für alle Ehejubilare
Pfarre Kirchberg am Wagram
Chronik
Fronleichnam 2016
Pfarre Oberaspang
Chronik
Fronleichnam 2016
Gemeinde Zum hl. Franz von Sales
Referat Weltanschauungsfragen Sekten und rel. Gemeinschaften
Referat Weltanschauungsfragen Sekten und rel. Gemeinschaften
Stephansplatz 6/1/2/6
1010 Wien

anliegen@edw.or.at
Darstellung: Standard - Mobil