Tuesday 26. July 2016

Meister Eckhart – Lehrer der Gelassenheit

Wer alles gleichzeitig tun will, kann sich leicht verzetteln. Karl-Heinz Steinmetz empfiehlt eine Gelassenheitsübung nach Meister Eckhart: Tipp der Woche  für eine "Spiritualität für Leib und Seele".


"Nur nix versäumen, überall involviert, global vernetzt" – so lauten die Schlagworte des modernen Life-Style; und kaum jemand kann sich diesem Sog entziehen. Die geistlichen Lehrer und Lehrerinnen des Christentums, etwa der Dominikaner Meister Eckhart (1260 –1328), raten hingegen zu Gelassenheit: Wer in Gott alles hat, der kann so oder so nichts mehr versäumen!

 

"Der Mensch muss allemal eines tun und kann nicht alles zugleich tun. Er muss jedes Mal eines tun und es von Gott annehmen und es für sein Liebstes nehmen und darin ganz sein und zufrieden sein. In dem einen kann er alles erfassen. Er beginne nicht heute eines und morgen ein anderes, und er sei ohne Sorge, dass er je dabei etwas versäumen könnte. Denn mit Gott kann man nichts versäumen, so wenig als Gott selbst etwas versäumen kann" – so Meister Eckhart.

 

Gelassenheit - zumindest in der Freizeit

Freilich, aus dem postmodernen Life-Style können wir nicht aussteigen, am wenigsten wohl im Berufsleben. Aber in unserer Freizeit können wir die Freiräume nutzen. Machen Sie die Probe aufs Exempel - mit der "Gelassenheitsübung mit Meister Eckhart"…

 

Mehr zum Thema Spiritualität für Leib und Seele finden Sie hier.

Tipp: Gelassenheitsübung mit Meister Eckhart

  • Wenn Sie in Ihrer Freizeit wieder einmal alles gleichzeitig tun, sich völlig verzettelt haben und Freizeitstress verspüren, dann ziehen Sie die Notbremse!
  • Fragen Sie sich: Was ist die eine Sache, die ich nun wirklich und ausschließlich tun möchte – für eine gewisse Zeit, etwa eine halbe Stunde?
  • Tun Sie nur diese eine Sache!
  • Nehmen Sie diese eine Sache von Gott an, als Ihr Liebstes! Seien Sie ganz darin und ganz zufrieden! Dann können Sie in diesem Einen Alles erfassen...

Der "Leib und Seele"-Tipp der Woche wurde zur Verfügung gestellt von Karl-Heinz Steinmetz. Mehr über die Schätze des christlichen Lebens- und Gesundheitswissens auf www.arcanime.at.

comments powered by Disqus
Gottesdienste
Finden Sie Gottesdienste in Ihrer Umgebung
Ich bitte um Gebet für mich
Erklärungen zu einfach füreinander beten unter einfachbeten.at
Ich bin bereit für jemanden zu beten!
Erklärungen zu einfach füreinander beten unter einfachbeten.at
Namenstage Hl. JoachimVater der Gottesmutter Maria , Hl. Bartholomäa Maria Capitanio,...
ERZDIÖZESE WIEN
Wollzeile 2
1010 Wien
Tel.: +43 1 51 552 0

anliegen@edw.or.at
https://www.erzdioezese-wien.at/
Darstellung: Desktop - Mobil