Monday 25. July 2016

Schönborn: Sonntagsmesse darf nicht zur Routine werden

Neues Buch "Lebensquelle Eucharistie - Gedanken zur Heiligen Messe" mit Beiträgen namhafter Autoren zu Geschichte, Ablauf und Grundinhalten der Messe


Der Sonntagsgottesdienst darf weder zur Dienstleistung noch zur Freizeitbeschäftigung und schon gar nicht zur Routine werden. Das betont Kardinal Christoph Schönborn in seinem Vorwort zum neu erschienenen Buch "Lebensquelle Eucharistie - Gedanken zur Heiligen Messe".

 

Das Buch beinhaltet Beiträge namhafter Autoren zur Geschichte, zum Ablauf und den theologischen und pastoralen Grundinhalten der Messe. Die Herausgeber Andreas Redtenbacher und Helmut Tatzreiter wollen damit eine Einführung bieten in das Geheimnis und in die Feier der Eucharistie, die "Quelle und Höhepunkt" des christlichen Lebens ist.

 

Sonntagsmesse ist Lebensquelle

Kardinal Schönborn schreibt in seinem Vorwort, dass die Sonntagsmesse für viele Christen selbstverständlich eine "Lebensquelle" sei, aus der sie Kraft für den Alltag schöpfen. Aber alles Selbstverständliche und Alltägliche stehe immer in der Gefahr "zu verflachen, zur Routine zu werden." Für das Glaubensleben sei es unerlässlich, "sich immer wieder neu um eine bewusste und tätige Teilnahme an der Eucharistiefeier zu bemühen". Der Sonntagsgottesdienst sei "ein wesentlicher Vollzug der Kirche". Die Eucharistie sei die Mitte des Lebens der Kirche und sie sei zugleich ihr "Lebensmittel", so der Kardinal.

Das neue Buch ist aus einer Beitragsreihe der Wiener Diözesanzeitung "Der Sonntag" hervorgegangen. Es enthält u.a. Beiträge des Wiener Pastoraltheologen Paul Zulehner, der Wiener Liturgiewissenschaftlerin Ingrid Fischer, des Grazer Dogmatikers Bernhard Körner und des Wiener Religionspädagogen Martin Jäggle.

erstellt von: red/kathpress
18.03.2016

Für das Glaubensleben sei es unerlässlich, "sich immer wieder neu um eine bewusste und tätige Teilnahme an der Eucharistiefeier zu bemühen", so Kardinal Christoph Schönborn im Geleitwort.

Link zum Buch

Andreas Redtenbacher, Helmut Tatzreiter (Hg.)

Lebensquelle Eucharistie. Gedanken zur heiligen Messe.

Mit einem Vorwort von Christoph Kardinal Schönborn.

Herder-Verlag 2016

comments powered by Disqus
Weitere Artikel zum Thema
Ich bin bereit für jemanden zu beten!
Erklärungen zu einfach füreinander beten unter einfachbeten.at
Ich bitte um Gebet für mich
Erklärungen zu einfach füreinander beten unter einfachbeten.at
Gottesdienste
Finden Sie Gottesdienste in Ihrer Umgebung
ERZDIÖZESE WIEN
Wollzeile 2
1010 Wien
Tel.: +43 1 51 552 0

anliegen@edw.or.at
http://www.erzdioezese-wien.at/
Darstellung: Desktop - Mobil