Newsletter des Referates für Weltkirche, Mission und Entwicklungsförderung der Erzdiözese Wien
Newsletter nicht richtig angezeigt?
Newsletter auf Homepage lesen
image

 

Newsletter - April 2018

image

Editorial

Es freut uns, Ihnen rechzeitig zum Beginn der Karwoche unseren Frühlings-Newsletter zuschicken zu können.

 

Mit dem Beginn der Heiligen Woche nähern wir uns dem Höhepunkt des Kirchenjahres: dem Fest der Auferstehung unseres Herrn. Die Fastenzeit geht damit zwar zu Ende, Umkehr und damit Änderung unseres Lebensstils bleiben aber weiterhin eine tägliche Herausforderung für jeden, der die Nöte dieser Welt erkennt und ernst nimmt.

 

Wir, vom Referat Weltkirche, Mission und Entwicklungsförderung, versuchen mit unserer Arbeit unermüdlich auf eben diese Nöte und Ungerechtigkeiten hinzuweisen. Das tun wir gemeinsam und in enger Zusammenarbeit mit zahlreichen kirchlichen Organisation und Mitstreitern. Wir hoffen, damit immer wieder Denkanstöße zu geben, wachzurütteln und zur Auseinandersetzung mit den heiklen Themen unserer Welt anzuregen.


Übrigens: Viel besser, als wir das können, spricht Papst Franziskus in seiner Fastenbotschaft 2018 die Wurzel aller Übel an. Dabei lässt er sich von einem Wort Jesu aus dem Matthäusevangelium leiten: "Weil die Gesetzlosigleit überhandnimmt, wird die Liebe bei vielen erkalten" (Mt 24,12).

Hier zum gesamten Wortlaut der Fastenbotschaft.

 

Noch eine Neuigkeit zu Schluss: Wir haben einen neue Domain. Unsere Homepage erreichen Sie ab sofort unter www.weltkirche.wien


Viel Freude beim Lesen unseres Newsletters und beim Besuch unserer Homepage!

 

Ein gesegnetes Osterfest und einen guten Start in den Frühling wünschen Ihnen

Christian Zettl, Roland Reisenauer und Claudia List vom Referat Weltkirche

Neues aus dem Referat Weltkirche

image

"Dialog für Eine Welt" – Brückenbau in einer polarisierten Welt

Am 17. März 2018 fand in Wien zum fünften Mal der "Dialog für Eine Welt" statt. Die Veranstaltung widmete sich ganz der Frage: "Wie kann man Polarisierung überwinden und ein Zusammenleben in kultureller und religiöser Pluralität erreichen." mehr

image

Weltkirche-Impulstreffen

SDGs in der Kirche (noch) Neuland – Erschütterung über Ausmaß der Christenverfolgung

Über 30 Pfarrgemeinderäte und Engagierte im Bereich Weltkirche und EZA hatten sich am 2.Februar 2018 zum zweiten „Impulstreffen“ des Referats für Weltkirche am Stephansplatz eingefunden. mehr

Weltkirche aktuell

image

Steyler Mission

Tabuthema gewinnt Projektwettbewerb

Monatshygiene für Frauen in Slums

Mehr Leben für Mädchen und Frauen in Indien: Wer sich die teure Frauenhygiene in Indien nicht leisten kann, erlebt monatlich Diskriminierung. Der Steyler Missionar Pater Bennichan leitet ein revolutionäres Hygiene-Projekt in den Slums von Rourkela. mehr


Entwicklungszusammenarbeit & Volontariat

image

Jugend Eine Welt

Weg mit den Scheuklappen - Entwicklungszusammenarbeit neu dimensionieren!

Österreich solle seine Entwicklungszusammenarbeit (OEZA) stärken und „Zugpferd für die Hilfe vor Ort“ sein, forderten Anfang März Hilfsorganisationen vor dem Außenministerium. mehr

image

HORIZONT3000/KOO

Zurück aus Uganda

Erwin Eder, Geschäftsführer von HORIZONT3000 und Heinzl Hödl von der KOO haben im Februar 2018 Uganda bereist. Insgesamt werden in Uganda von den KOO Mitgliedern über 3,5 Millionen Euro eingesetzt.

Hier Ihr Reisebericht

Foto: pixabay.com

Angebote & Aktionen

image

Welthaus Österreich

"Lupang ninuno" - "Land ist Leben"

Dieses Jahr sind auf Einladung des Welthaus Österreich Rina M. Libongen und Rolando M. Larracas aus den Philippinen zu Besuch in Österreich. Laden Sie die beiden AktivistInnen ein. Gerne kommen wir vom 23. April bis 27. April 2018 in Ihre Schule (Oberstufe), Pfarre oder Gemeinde.

Information und Veranstaltungstermine

image

WelthausInfo

Reiche Böden, armes Volk

Auf den Philippinen setzen sie sich für Menschenrechte und den Schutz der Umwelt ein. Bei ihrem Besuch in Österreich erzählen AktivistInnen, was der exzessive Bergbau in ihrer Heimat mit unserem Konsumverhalten zu tun hat. mehr

Foto: pixabay.com

image

DKA/KJ

Firmaktion „JustOneWorld“

Die Ureinwohner/innen Brasiliens brauchen dringend Beistand gegen Landraub und Gewalt. Mit JustOneWorld werden Firmgruppen in Österreich nun aktiv. Infos und Vorschläge dazu gibt es auf JustOneWorld.at

image

FAIRTRADE

FAIRTRADE-Award

Alle stakeholder aus der Zivilgesellschaft können ihre Aktionen für den FAIRTRADE-Award einreichen, der im Oktober verliehen wird. Der Anmeldeschluss ist am 31.5.2018. Weitere Informationen hier

Centrum3

C3-Award 2018

Der C3-Award für herausragende Vorwissenschaftliche Arbeiten wird auch 2018 erneut vergeben: Prämiert werden Vorwissenschaftliche Arbeiten (AHS) und Diplomarbeiten (BHS), die sich mit Themen der Internationaler Entwicklung beschäftigen. Es gibt Gutscheine im Wert von 300 Euro als Anerkennung zu gewinnen. Einreichfrist ist der 30. April 2018.

» Nähere Infos zur Ausschreibung

Termine

Missio

Donnerstag, 26. April 2018, 10:30 Uhr

Weltmission um Halb Elf


Thema: Rwanda und Tansania: 100 Jahre einheimische Priester

Referentin: Jutta Becker, Head of International Projects bei Missio Österreich

 

Ort: Café Missio, 1010 Wien, Seilerstätte 12

 

Vor 100 Jahren wurden in Rwanda und Tansania die ersten einheimischen Priester geweiht. Seit 1984 unterstützt Missio Österreich die hiesige Priesterausbildung. Bis heute wurden mehr als 700 Priester in Rwanda und über 1.000 Priester in Tansania durch Menschen aus Österreich unterstützt – Zukunft für diese vom Krieg traumatisierten Länder.


Katholische Sozialakademie Österreichs

26./27. April, 5./6. Juli, 27./28. Sept, 15./16. Nov 2018

Solidarisch Wirtschaften (April - Nov 2018)
Lehrgang in 4 Modulen
Wien – Friesach – Bozen – Wien

 

Der Lehrgang richtet sich an Personen und Gruppen, die alternativ wirtschaften möchten. Er bietet Anregungen und Werkzeuge für den Aufbau und die Veränderung von solidarökonomischen Initiativen und Betrieben. Viele spannende PraktikerInnen geben Impulse und beraten.

 

Information Anmeldung bis 20. März: konstanze.pichler@ksoe.at,

01 3105159-72, www.ksoe.at


05. Mai 2018, 9.00 - ca. 17.30 Uhr - Wien und Niederösterreich

Romaria Wallfahrt 2018


Das Don Bosco Flüchtlingswerk, die Steyler Missionare, die Pfarre Schwechat, die Salesianer Don Boscos, die Katholische Aktion sowie die Salesianische Jugendbewegung laden zur Solidaritätswallfahrt mit allen Schutzsuchenden am Samstag, dem 5. Mai 2018 zur aktiven Teilnahme an der 9. Romaria ein.

 

Start: Pfarrkirche Schwechat, Hauptplatz 5, 2320 Schwechat um 9:00 Uhr

 

Zu mehr Information und Kontaktdaten


27. Mai 2018

41. Loretto-Wallfahrt im Gedenken an Bischof Florian Kuntner

Motto: Herr, sei gelobt

 

Fußwallfahrer: 6.00 Treffen im Dom zu Wiener Neustadt

Autobus: 14.00 Abfahrt Bushaltestelle Nepomukplatz, Wiener Neustadt

Radwallfahrer: 9.45 Treffen beim EKZ Merkur, Stadionstraße, Wiener Neustadt

 

15.00 Eucharistiefeier in Loretto mit Propst Pichelbauer

 

17.30 Rückfahrt mit Autobus

 

Rückfahrt Radwallfahrer: Anmeldung für Bus- u. Radtransport bei Brigitte Schmiedicke, 0699 / 171 99 686


Termine und Hinweise über Ihre Veranstaltungen und Angebote veröffentlichen wir gerne in unserem Newsletter und auf der Homepage des Referates. Wir freuen uns auch über Ihre Berichte über gelungene Aktionen. Bitte lassen Sie uns von Ihren Aktivitäten wissen!

 

Unser nächster Newsletter erscheint Ende Juni 2018.

Redaktionsschluss ist der 15. Juni 2018!

Impressum
Medieninhaber: Referat für Weltkirche, Mission u. Entwicklungsförderung der ED Wien, Stephansplatz 6/DG/633, 1010 Wien; Tel. +43 (01) 51552-3355; Fax: DW 2355; eMail: weltkirche@edw.or.at; www.weltkirche.wien

DVR-Nr.: 0029874 (101)

Wenn Sie den Newsletter vom Referat für Weltkirche nicht mehr beziehen möchten, dann klicken Sie bitte diesen Link