Freitag 15. Dezember 2017
Flüchtlingshilfe

Integrationstage der Erzdiözese Wien.

Wie können Menschen in Österreich integriert werden, wie umgehen mit Traumata und Ängsten von Seiten der Geflüchteten, aber auch der hiesigen Bevölkerung. Um Menschen, die sich in der Integration von Flüchtlingen engagieren Mut zu machen, Expertenwissen zu vermitteln und hilfreiche Kontakte zu verschaffen, gibt es die Integrationstage.

 


 

Der 2. Integrationstag zum Nachhören

Der 2. Integrationstag zum Nachhören

Audiofiles und Unterlagen zum 2. Integrationstag der Erzdiözese Wien.

1. Integrationstag der Erzdiözese Wien.

Integrationstag - Information und Adressen

Verschiedenste Gruppen und Organisationen engagieren sich in der Flüchtlingshilfe. Hier finden Sie nützliche Adressen und Unterlagen.

Der Mensch als Maß aller Dinge - 2. Integrationstag der Erzdiözese Wien

Der Mensch als Maß aller Dinge - 2. Integrationstag der Erzdiözese Wien

"Die Kirche gibt den Flüchtlingen Möglichkeiten, wieder in die Mitte der Gesellschaft zu kommen",  sagte Flüchtlingskoordinator Rainald Tippow.

2. Integrationstag der Erzdiözese Wien

Kirche bemüht sich um Fortschritte bei Integration

Beim 2. Integrationstag informierten Experten über Fragen zu Arbeitsmarkt, Wohnungssuche, Deutschkursen und Umgang mit traumatisierten Menschen.

2. Integrationstag der Erzdiözese Wien am 23. April 2016

2. Integrationstag der Erzdiözese Wien am 23. April 2016

Fortsetzung der erfolgreichen Erstveranstaltung mit neuen, aktuellen Themen. Im Blickpunkt steht die nächste Phase der Integration: „Angekommen, Schutz gefunden“ – wie geht es weiter?

Der 1. Integrationstag zum nachhören.

Der 1. Integrationstag zum Nachhören

Die Fachvorträge und Diskussionen am Integrationstag können Sie gemütlich von zu Hause aus nachhören.

Integrationstag der Erzdiözese Wien

Bilder vom Integrationstag und dem Benefizkonzert

Ein großer Erfolg waren der 1. Integrationstag und das Benefizkonzert für die Flüchtlingshilfe im Stephansdom. Hier einige Eindrücke.

Vortrag am Integrationstag

Nahost-Koordinator der Caritas: "Sie flüchten nicht grundlos"

"Die Menschen flüchten nicht aus Jux und Tollerei, sondern nur dann, wenn sie wirklich mit dem Rücken zur Wand stehen."

Flüchtlinge berichten

Muss ich immer ein Flüchtling sein?

Flüchtlinge schilderten beim ersten Integrationstag der Erzdiözese Wien ihre Erfahrungen in der neuen Heimat.

Vortrag am Integrationstag

Experte Fassmann: "Integration in den Arbeitsmarkt schwierig, aber vorrangig"

"Asylberechtigte haben Zugang zur bedarfsorientierten Mindestsicherung. Wenn die Arbeitsmarktintegration nicht gelingt, haben wir in Österreich eine sozialpolitische Verteilungsdiskussion."

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

  •  
  • vorherige
  • 1
  • 2
Flüchtlingshilfe der Erzdiözese Wien
Darstellung: Standard - Mobil