Wednesday 24. April 2019
Chronik
alt.arm.weiblich - Geschichten, die das Leben schreibt
Chronik
Hüfe - I find mi grad ned

alt.arm.weiblich

Geschichten, die das Leben schreibt

Die ökumenische Plattform alt.arm.weiblich hat am Montag, dem 19. November, anlässlich des Welttags der Armen zu einem bewegenden und informativen Nachmittag zum Thema „Altersarmut bei Frauen“ in die Superintendentur der Evangelischen Kirche eingeladen.

Barbara Stöckl, TV- Moderatorin und Journalistin, hat Lebensgeschichten von betroffenen Frauen ihre Stimme gegeben. Diese unterschiedlichen Schicksale sind zu Herzen gegangen, wunderschöne Harfenklänge haben zusätzlich für eine nachdenkliche Stimmung gesorgt.

Der Soziologe Lukas Richter sprach in einem bemerkenswerten Vortrag über Fakten und Zahlen zur Altersarmut. Im Anschluss daran gab es die Möglichkeit, sich in Kleingruppen auszutauschen und Fragen zu stellen. 

S´Häferl hat eingeladen, bei Speis und Trank weiter ins Gespräch zu kommen.

Sehr berührt sind wir auseinandergegangen in der Hoffnung, dass unsere Plattform dazu beitragen wird, dass Altersarmut nicht nur im Bewusstsein, sondern auch im Herzen vieler Menschen ankommen wird.


image
image
image
image
image

 

Weitere Anliegen und Angebote der Plattform siehe Kasten:
 

Die Plattform

Die ökumenische Plattform „alt.arm.weiblich“ wurde innerhalb der Erzdiözese Wien von der Seniorenpastoral, der Kontaktstelle für Alleinerziehende, der Plattform WIGE, dem Katholischen Bildungswerk und der Bildungsinitiative Anima sowie der evangelischen Stadtdiakonie eingerichtet. Geschichten über betroffene Frauen, Fakten, Zahlen und konkrete Hilfsangebote gibt es auf der neuen Homepage: alt.arm.weiblich

Hüfe - I find mi grad ned

Symposion der ARGE Altenpastoral 7. u. 8. November 2018


Kennen Sie das Gefühl, wenn Sie grad nicht „ganz bei sich sind“, sich selbst nicht finden? Da kann vielleicht Stress oder Anspannung dahinterstecken.

Für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen ist das eine alltägliche Herausforderung, Wahrnehmungen überdecken sich, Zeiten verschieben sich.

Das Symposium Altenpastoral gab Raum, sich unter der besonderen Lupe der Seelsorge mit Demenz zu beschäftigen. Denn „das Herz wird nicht dement“, es hat Sehnsucht nach Nähe und Zuwendung, nach Zweifel und Trost.

 

image
image
image
image
image
image

Oma-Opa-Enkelwallfahrt

„Gemeinsam auf den Weg“ machten sich Großeltern und Enkelkinder am Samstag, 13. Oktober 2018 im Weinviertel von Siebenhirten nach Mistelbach und am Sonntag, 14.Oktober 2018 in der Buckligen Welt von Kienegg und Lichtenegg nach Maria Schnee. 

Bei der Agape im Anschluss an den Wallfahrtsgottesdienst konnten Jung und Alt  miteinander spielen und plaudern.


image
image
image
image
image
image
image

Seniorenpastoral
Stephansplatz 6/6/622-623
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil