Thursday 26. November 2020
Termine
Mon., 30. November 2020 19:00
Organisation und Kommunikation in den...
Fri., 19. February 2021 17:00
Pastoralwerkstatt Pfarre mit Teilgemeinden
Fri., 23. April 2021 15:00
Inspirationstag Wachstum

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 9-16 Uhr, Freitag 9-12 Uhr

 

[1] Stephansplatz 6, Stiege 1: die meisten Büros des Pastoralamts befinden sich im 5. Stock, Kirche im Dialog (Thema Weltkirche) im 6. Stock.

 

[2] Stephansplatz 4 , Stiege 7.: Kirche im Dialog im 1. Stock

Bausteine zum Pastoralkonzept

Bei der Erarbeitung eines gemeinsamen Pastoralkonzepts können auch grundlegende Fragen auftauchen. Die Bausteine zur Vertiefung helfen, grundsätzliche Themen aufzubereiten und eine Neuausrichtung der pfarrlichen Aktivitäten zu ermöglichen. Es können auch mehrere Bausteine bei der Erstellung des Pastoralkonzepts verwendet werden.

Wirksam durch Vision

Die Entwicklung und Umsetzung einer Vision ist eine Hilfe, Menschen an der Entwicklung einer Zukunftsperspektive zu beteiligen, Kräfte zu fokussieren, Prioritäten zu setzen und das kirchliche Handeln wirksamer zu gestalten.

Missions-Trichter

Der „Missions-Trichter“ ist eine sinnvolle Methode, um die eigene Pastoral am Evangelium zu überprüfen. Das englische Original nennt sich „Mission-Funnel“, zu Deutsch Missions-Trichter und lehnt sich an ein einfaches Geschäftsmodell an.

Sieben Merkmale vitaler Gemeinden

Entgegen dem allgemeinen Trend gibt es Gemeinden, die wachsen; was zum Wachstum beiträgt, lässt sich in sieben Merkmalen zusammenfassen. Die konsequente Verbesserung der Gemeinde im Blick auf diese sieben Parameter helfen der eigenen Gemeinde zu wachsen.

Qualität in der Pastoral

Die Auseinandersetzung mit Qualität in der Pastoral und die damit verbundene Evaluierung der pfarrlichen Aktivitäten führt zur steten Weiterentwicklung und Verbesserung der Pastoral.

Milieu-sensible Pastoral

Aktivitäten in der Pfarre können an einer Milieu- verengung leiden. D.h. sie sprechen nur einen Teil der Menschen an. Milieusensible Pastoral hilft, die eigenen Aktivitäten zu reflektieren und in Beziehung zu den Milieus der Menschen im Pfarrgebiet zu setzen.

Baltimore (REBUILT)

Erfahrung von Wachstum aus einer katholischen Pfarre in den USA von Michael White (Baltimore).

  •  
  • vorherige
  • 1
  • 2

APG2.1

 

Alle Informationen zum 
Diözesanen Entwicklungs-
prozess APG2.1 auf www.apg21.at

| NEU | NEU | NEU |
Schriftstellenkalender 2020/2021
Täglich inspiriert von Gottes Wort Format: 10 x 17,5 cm / Umfang: 20 Seiten Erzdiözese Wien,...
Preis: € 1.00
Pastoralamt der ED. Wien Pfarrgemeinderäte und Pastorale Strukturentwicklung
Pastoralamt der ED. Wien Pfarrgemeinderäte und Pastorale Strukturentwicklung
Stephansplatz 6/1/5/501
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile