Saturday 31. July 2021
Termine
Sat., 11. September 2021 09:00
Workshop | Die ehrenamtsfitte Pfarre
Thu., 16. September 2021 19:00
ONLINE Treffen der Stellvertretenden...
Thu., 30. September 2021 14:00
ONLINE Pfarrer-Konferenz zur PGR-Wahl

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 9-16 Uhr, Freitag 9-12 Uhr

 

[1] Stephansplatz 6, Stiege 1: die meisten Büros des Pastoralamts befinden sich im 5. Stock, Kirche im Dialog (Thema Weltkirche) im 6. Stock.

 

[2] Stephansplatz 4 , Stiege 7.: Kirche im Dialog im 1. Stock

Bausteine zum Pastoralkonzept

Themen-Spaziergänge durch das Pfarrgebiet

 

„Von seinem (Jesu) Vorbild fasziniert,
möchten wir uns vollständig in die Gesellschaft eingliedern,
teilen wir das Leben mit allen, hören ihre Sorgen,
arbeiten materiell und spirituell mit ihnen in ihren Bedürfnissen,
freuen uns mit denen, die fröhlich sind,

weinen mit denen, die weinen,
und setzen uns Seite an Seite mit den anderen

für den Aufbau einer neuen Welt ein.
Aber wir tun dies nicht aus Pflicht,

nicht wie eine Last, die uns aufreibt,
sondern in einer persönlichen Entscheidung,

die uns mit Freude erfüllt und eine Identität gibt."

(Evangelium Gaudium 269)

 

 

Pfarren haben einen Sendungsauftrag für alle Menschen im Pfarrgebiet. Sie stehen nicht für sich selbst, sondern gestalten als Kirche am Ort mit allen, die heute hier leben, das Zusammenleben und die konkreten Lebensbedingungen. Um diesen Auftrag leisten zu können, müssen sie über das Leben der Menschen vor Ort etwas wissen: über ihren Alltag, über ihre Sorgen und Ängste und über ihre Freuden und Hoffnungen. Oft ist dabei das Blickfeld eingeschränkt und man erkennt nicht, wer alles im Pfarrgebiet lebt. Längst nicht mehr alle Lebenssituationen kommen im Alltag der Pfarren und Gemeinden tatsächlich vor. Es gilt also, neu aufmerksam zu werden, den Blick zu weiten und bewusst wahrzunehmen, wer hier vor Ort lebt und was die Menschen bewegt.

Machen Sie eine Entdeckungsreise, einen Spaziergang durch Ihr Pfarrgebiet. Mit dieser Idee laden wir Sie ein, die engen Grenzen des eigenen Kirchturms zu überschreiten und das jeweilige Pfarrgebiet in Ihrer Stadt, oder in Ihrer politischen Gemeinde in den Blick zu nehmen. Gibt es Lieblingsplätze oder aber vielleicht Orte, an denen Sie sich nicht so gerne aufhalten? Wissen Sie, wo sich Menschen in Ihrem Pfarrgebiet treffen oder wo sie arbeiten? Welche Träume, Bedürfnisse oder Ängste haben die Menschen, die in Ihrem Pfarrgebiet leben? Schauen oder horchen Sie doch einmal hinein. Vielleicht staunen auch Sie, was es dort zu entdecken gibt. Das Pfarrgebiet zu entdecken, ist nicht nur spannend und interessant, sondern grundlegend, wenn Sie neue Projekte aufbauen, das Pastoralkonzept erarbeiten oder Menschen in Ihrer Nachbarschaft ansprechen wollen.

 

Machen Sie sich auf den Weg:

  • Ziel: Das Pfarrgebiet und die Menschen, die dort leben neu kennenlernen und mit anderen Augen sehen
  • Wer geht: Mitglieder des Pfarrgemeinderats oder Gemeindeausschusses oder Menschen, die das Gemeindeleben mitgestalten
  • Wer hilft: Dienststellen der Erzdiözese Wien
  • Zeit: 3 - 4 Stunden
  • Material: Fotoapparat, Zettel, Stifte, Fragen

 

Thematische Spaziergänge zum Download:

Bis zu 5.000 EURO durch den Innovationsfonds der Erzdiözese Wien

 

Nächster Einreichschluss ist der 15. November 2021!

APG2.1

 

Alle Informationen zum 
Diözesanen Entwicklungs-
prozess APG2.1 auf www.apg21.at

Pastoralamt der ED. Wien Pfarrgemeinderäte und Pastorale Strukturentwicklung
Pastoralamt der ED. Wien Pfarrgemeinderäte und Pastorale Strukturentwicklung
Stephansplatz 6/1/5/501
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile