Saturday 28. May 2022

Religionen kennenlernen

 

„Ich wünsche, dass ihr glücklich seid, dass ihr lacht, strahlt und euch freut, damit andere durch euch glücklich werden.“ – so die Worte von Abdu’l-Bahá, dem Nachfolger Bahá’ullah, dem Stifter der Bahá’i Religion.

Der Bahá’í-Glaube hat seine Wurzeln Mitte des 19. Jahrhunderts in Persien. Im Zentrum der Lehre stehen die Einheit Gottes, der Religion und der Menschheit, die fortschreitende Offenbarung sowie die Gleichstellung der Geschlechter und die Notwendigkeit, extremen Reichtum und extreme Armut zu beseitigen. Die Wiener Baha’i Gemeinde gibt es seit mittlerweile mehr als 100 Jahren.



Im Rahmen eines Besuches folgten wir diesen Spuren und durften zu Gast sein im Bahá’i Center Austria in Wien.  Mitglieder der Gemeinde stellten uns ihre Religion und ihre Glaubenspraxis vor und gaben einen Einblick in die Entwicklung und Lehren der Bahá’i Religion. Nach dem Vortrag folgte ein reger Austausch. Weiterführende Informationen für alle Interessierte bietet die umfangreiche Website: https://www.bahai.at/

 

 

 

[1] Stephansplatz 6 | Stiege 1

Ökumene
5. Stock | Zimmer 503

Weltkirche & Entwicklungszusammen-arbeit
6. Stock | Zimmer 663

 
[2] Stephansplatz 4 | Stiege 7

Interreligiöser und Interkultureller Dialog
1. Stock

Weltanschauungs- und Sektenfragen
1. Stock

 
Kalender
Fri., 10. June 2022 19:00
Lange Nacht der Kirchen 2022
Pastoralamt der ED. Wien Kirche im Dialog
Stephansplatz 4/7/1
1010 Wien

webredaktion@edw.or.at
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile