Freitag 22. Februar 2019
Weltanschauungsfragen

weltanschauungsfragen.at

Ein Info- und Beratungsangebot der Katholischen Kirche in Österreich

Glaube heißt nichts wissen?

Die Frage, wie die Welt entstanden ist, wird in allen großen Religionen verhandelt. Die oft tausende Jahre alten Weltentstehungsmythen werden von den Religionen heute unterschiedlich interpretiert und ausgelegt. Mittlerweile sind für viele Menschen Glaube und Naturwissenschaften nicht mehr miteinander vereinbare Größen – zu unterschiedlich sind scheinbar die Erklärungen von Welt und Mensch in Religionen und Naturwissenschaften. Die Tagung öffnet einen interreligiösen Blick auf das Thema Glaube und Naturwissenschaften: Neben aktuellen Erkenntnissen in unterschiedlichen Bereichen der Naturwissenschaften werden Spannungsfelder und Vermittlungsversuche in den Blick genommen.

 

Termin: 7. März 2018, 10 - 17 Uhr

Tagungsort: Bildungszentrum St. Virgil, Salzburg

nähere Informationen: siehe Folder

Kalender
Fr., 01. März 2019 17:30
Begegnungswochende Christen und Muslime
Di., 05. März 2019 19:15
Dialog 16 Gebet
Do., 07. März 2019 10:00
Glaube heißt nichts wissen?
Pastoralamt der ED. Wien Kirche im Dialog
Pastoralamt der ED. Wien Kirche im Dialog
Stephansplatz 4/7/1
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil