Monday 17. June 2024

Ausbildung zur ehrenamtlichen Seelsorgerin / zum ehrenamtlichen Seelsorger

Lehrgang der Erzdiözese Wien

 

Der praxisnahe Lehrgang bietet Ihnen eine seelsorgliche Grundausbildung, die Sie zur eigenständigen seelsorglichen Tätigkeit im Krankenhaus oder Pflegewohnheim unter der Verantwortung der zuständigen hauptamtlichen Seelsorgerin / des zuständigen hauptamtlichen Seelsorgers befähigt.

 

 

Ausbildungsvoraussetzungen

  • Verankerung in der Kirche (neben katholischen Christen können auch Angehörige anderer christlicher Kirchen teilnehmen).
  • Absolvierung des Theologischen Kurses der ED Wien oder eine vergleichbare theologische Grundbildung.
  • Aufnahmegespräch mit dem Kursleiter / der Kursleiterin.

 

Ausbildungsüberblick

  • Lehrgang für ehrenamtliche Mitarbeit (Ausbildung der EDW oder vergleichbar), mit lehrgangsbegleitendem Praktikum in einem Krankenhaus oder Pflegeheim.
  • Ein weites Praxisjahr, begleitet durch hauptamtliche KHP Seelsorger*innen.
  • Sendung in Ihre Aufgabe als SeelsorgerIn im Rahmen einer kirchlichen Feier. 

 

Hier finden Sie den gesamten Lehrgangsfolder zum nächsten Ausbildungskurs:

Lehrgangsfolder 2024/25 (PDF)

(Anmeldeschluss 30. Oktober 2024)

 

Krankenhaus- und Pflegeheimseelsorge
Stephansplatz 6/6/634
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile