Saturday 15. August 2020

Sich-verbunden-Wissen

ein Geschenk, dass mich dankbar und zufrieden macht

Als Salvatorianerin darf ich auf über 50 Ordensjahre zurückblicken und mir wird zunehmend bewusst, dass die Vernetzung mit ganz unterschiedlichen Menschen Bestandteil meines Lebens ist!

Die inneren Widerstandskräfte stärken

„Wir lassen uns nicht unterkriegen“

Aushalten, Einhalten, Durchhalten, Zusammenhalten. Das sind einige der Schlagworte in der Corona-Krise und wir spüren, dass noch lange kein Ende in Sicht ist.

Ostern 2020 - in Bildern

Damals wie heute gibt es vieles, das die Menschen durcheinander rüttelt ... und wohin wird es führen?

Quarantäne – muss das sein?!?

Von einem Italienaufenthalt kommend direkt in die 14tägige Quarantäne – sicherheitshalber! Das hat mich einigermaßen aus der Bahn geworfen! Ohne die Möglichkeit, noch irgendetwas zu besorgen, zu erledigen, zu organisieren: Direkt vom Railjet in die eigenen 4 Wände  und „eingesperrt“ von einem virtuellen Schloss! – Und was jetzt?

Gedanken zum COVID-19 Alltag Anfang Mai

Nach langem Zögern, lass ich mir heute mein Kleingartenhaus putzen. Nena hilft mit genügend Abstand. Dann kann ich 398 m2 Freiheit genießen nach 6 Wochen „Home-Office“.

Gedanken zum COVID-19 Alltag Ende April

Nachdem die sieben unter mir heute Nachmittag wettkämpfen: Wer kann am besten Türen zuknallen in kürzester Zeit, schreibe ich ihnen, dass dies meinen Ohren weh tut. Persönliche Bitten um Rücksicht haben bisher nichts genützt. Meine Nerven flattern nun aber im Wind,..

Gedanken zum COVID-19 Alltag Mitte April

Margarete, mit der ich befreundet bin, klagt, dass ihr manchmal die Decke auf den Kopf fällt. Sofort fällt mir ein: Schutzhelm anziehen und der einstürzenden Decke ausweichen, sich bewegen und nicht inaktiv zuschütten lassen.

  •  
  • vorherige
  • 1
  • 2
Telefonseelsorge
Stephansplatz 6
1010 Wien
T 142

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile