Sonntag 18. November 2018
Evangelium von heute Mk 13,24-32 In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: In jenen...
Die Zeit ist erfüllt, das Reich Gottes ist nahe.
Mk. 1,15
Namenstage Weihetag der Basiliken St. Peter und St. Paul zu Rom, Hl. Gerung, Hl. Odo,...
"Maria, meine liebste Mutter, gib mir Dein Herz, so schön, so rein, so unbefleckt, so voll Liebe und Demut."
Mutter Teresa
Fachtagung Weltkirche Lambach

weltkirche.tagung 2018

Ernährungsgerechtigkeit - Auf dem Weg zur globalen Tischgemeinschaft

 

Von 20. bis 21. Juli 2018 fand in Lambach die „weltkirche.tagung 2018“ statt. Die Tagung setzte noch ein weiteres Mal an bei der Enzyklika „Laudato si`“ von Papst Franziskus und will Schritte zum Engagement für die Schöpfung Gottes und Anstöße zur notwendigen ökologischen Umkehr aufzeigen.

Die von den Ordensgemeinschaften, der Koordinierungsstelle der Bischofskonferenz für internationale Entwicklung und Mission (KOO) und der Missionsverkehrsanstalt MIVA getragene Veranstaltung mit dem Titel "Ernährungsgerechtigkeit -Auf dem Weg zur globalen Tischgemeinschaft" beleuchtete heuer die heutigen globalen Herausforderungen zu Nahrungsmittelproduktion und Ernährung, vor allem aus Perspektive der Ortskirche in Afrika und Lateinamerika. Referent war heuer neben Entwicklungshelfer Mayr der deutsche Theologe Markus Büker, der am Samstag zum Thema "Jeder Mensch hat ein Recht auf gutes Essen" sprach.

 

KATHPRESS-MELDUNGEN

> "Fachtagung Weltkirche" beginnt mit Kritik an "Agrobusiness"

> EZA-Expertin: Ungerechte Ressourcenverteilung bedingt den Hunger

> Theologe Büker: "Weg zur globalen Tischgemeinschaft noch weit"

 

IMPRESSIONEN

image
image
image
image
image
image
image
image
image
image

© Fotos: Ch. Zettl, R. Reisenauer / Referat Weltkirche

Pastoralamt der ED. Wien Referat Weltkirche und Entwicklungszusammenarbeit
Pastoralamt der ED. Wien Referat Weltkirche und Entwicklungszusammenarbeit
Stephansplatz 6/6/633
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil