Dienstag 23. Januar 2018
Evangelium von heute Mk 3,31-35 In jener Zeit kamen die Mutter Jesu und seine Brüder; sie...
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
Der gute Hirt gibt sein Leben hin für die Schafe
Joh. 10, 11
Namenstage Sel. Heinrich Seuse, Hl. Emerentiana, Hl. Eugen Bolz, Hl. Hartmut, Hl....
„Schließen wir mit Jesus eine tiefe Freundschaft. So können wir ihm von nahem folgen und mit ihm sowie für ihn leben.“
Papst Franziskus
PGR für Weltkirche

Impulstreffen Weltkirche

Freitag, 2. Februar 2018|17.30-20.00 Uhr

Stephansplatz 6/Stg. I/DG/Raum 601/ Restituta-Saal, 1010 Wien

 

Auch die zweite Ausgabe unseres „Impulstreffens Weltkirche" richtet sich an alle Weltkirche-Engagierten in den Pfarren (Weltkirche-PGR, Aktionsgruppen,…). Es soll Ihnen Gelegenheit bieten, solidarische, weltkirchliche und entwicklungspolitische Initiativen in der Erzdiözese Wien und ihre Angebote kennenzulernen und sich zu vernetzen.

 

Am 2.Februar werden sich zwei Initiativen vorstellen – dazwischen gibt es wieder eine „biofaire Jause“ und Infotische:

 

„Eine Welt, ein Plan!“

Entwicklungspolitische Workshops des Jugend Eine Welt Bildungsteams

 

Das Jugend Eine Welt Bildungsteam gestaltet Workshops zu entwicklungspolitischen Themen. Gehalten werden die Workshops von Ehrenamtlichen, die sich nach ihrem einjährigen Volontariat im Ausland auch in Österreich weiter engagieren. Der Workshop „Eine Welt, ein Plan!“ handelt vom Ziel 1 der Nachhaltigen Entwicklungsziele: Armut überwinden. Doch was heißt Armut überhaupt – in den Ländern des Südens und in Österreich? Und wie können wir Armut überwinden? Das Bildungsteam bietet einen interaktiven Einblick in einen seiner Workshops und stellt seine Angebote für Pfarren vor.

 

„Christ sein war noch nie so gefährlich wie heute“

Das Engagement des internationalen katholischen Hilfswerks Kirche in Not

 

Nie zuvor sind so viele Christen diskriminiert, bedroht und verfolgt worden.  Mehr als 200 Millionen Christen sind betroffen und die Tendenz ist steigend. Herbert Rechberger von KIRCHE IN NOT-Österreich wird darüber berichten und dabei besonders die Lage der Christen in islamischen Ländern beleuchten. Außerdem wird das Vortragsangebot und die Wander-Ausstellung „Verfolgte Christen heute“ vorgestellt.

 

Anmeldung bis spätestens 25. Jänner 2018 an: Referat Weltkirche, Tel. 01/51552/3355, Mail: mission@edw.or.at

 

 

 

Referat Weltkirche, Mission und Entwicklungsförderung
Stephansplatz 6/6/633
1010 Wien

E-Mail schreiben
Darstellung: Standard - Mobil