Donnerstag 23. November 2017

Monatsimpulse zum Jahresthema

Behelf (42 Seiten, A4)
€ 4,- im kfb-Büro

 

im November:
"Die stille schleichende Gewalt an Frauen"

gestaltet von
Ilona M. Wulff-Lübbert (Vorsitzende kfb-Kärnten)

Jahresthema
österreichweit 2017/18

02.
Oktober
2017
Gentechnik geht uns alle an! kfb-Mobil
von: 02.10.2017, 18:00 Uhr
bis: 02.10.2017, 20:00 Uhr
Kath. Frauenbewegung Wien
Stephansplatz 6/2/5/540
1010 - Wien
Referenten: Mag.a Astrid Tröstl
Veranstalter:
Katholische Frauenbewegung Erzdiözese Wien
Stephansplatz 6/5/540
1010 - Wien
Cristina Lanmüller-Romero

 

Wir leben in einem Zeitalter der Bio- und Gentechnologie. In nahezu allen Lebensbereichen hat die Gentechnik Einzug gehalten. All diese gentechnischen Anwendungen bringen interessante Vorteile, aber
zum Teil auch weitreichende ökologische, ethische, soziale oder auch politische und gesundheitliche Folgen mit sich. Haben wir es noch selbst in der Hand, ob wir gentechnisch veränderte Nahrungsmittel essen oder nicht? Werden wir bereits mit gentechnisch hergestellten Medikamenten behandelt? Gibt es neue Methoden, die die Gentechnik ablösen könnten? Diese und andere Fragen werden verständlich diskutiert.

 

PRESSEMELDUNGEN

 

Die Menschenwürde verteidigen

Katholische Frauenbewegung Österreichs zu den Debatten um Sexismus und die Verstrickung von PolitikerInnen in rechtsextreme Kreise.

[15.11.2017]

Mitgliederzeitung

Kath. Frauenbewegung Wien
Kath. Frauenbewegung Wien
Stephansplatz 6/2/5/540
1010 Wien

E-Mail schreiben
Darstellung: Standard - Mobil