Freitag 15. Dezember 2017

Mit dem Herzen sehen - Praxisimpuls im Advent

entnommen aus dem aktuellen Behelf zum Jahresthema „Frauen.
Leben.Stärken“.

Monatsimpulse zum Jahresthema

Behelf (42 Seiten, A4)
€ 4,- im kfb-Büro

 

im Dezember:
"Mit dem Herzen sehen"
gestaltet von
Elfi Gindl, (stv. Vorsitzende der kfb St. Pölten) und Monika Liedler, (theologische Begleiterin der kfb St. Pölten)

13.
Oktober
2017
Sorgeökonomie. Gutes Leben zwischen Anspruch und Überforderung
von: 13.10.2017, 15:00 Uhr
bis: 13.10.2017, 18:00 Uhr
Katholische Frauebewegung St.Pölten
Klostergasse 15
3100 - St.Pölten
Referenten: Traude Novy und Mag.a Milena Müller-Schöffmann
Veranstalter:
Katholische Frauebewegung St.Pölten
Klostergasse 15
3100 - St.Pölten

 

Das System der wechselseitigen Fürsorge, Versorgung, Erziehung und Pflege in Österreich ist in der Krise. Obwohl diese Care-Arbeit die Grundlage des gesellschaftlichen Zusammenhalts ist, wird sie zumeist als private und/ oder unbezahlte/ schlecht bezahlte Tätigkeit vor allem von Frauen gesehen.
Ausgehend von den Erfahrungen der Teilnehmerinnen werden wir uns in diesem Workshop mit der Bedeutung der Care-Ökonomie auseinandersetzen und gemeinsam Handlungsmöglichkeiten entwickeln.

 

Veranstaltungsort ist 3 Minuten vom Bahnhof entfernt!

 

Anmeldung erforderlich! (begrenzte Teilnehmerinnenzahl) unter elisabeth.ohnemus@kfb.at

 


PRESSEMELDUNGEN

 

Nein zu Gewalt an Frauen

Appell der Katholischen Frauenbewegung Österreichs an Politik und Öffentlichkeit anlässlich der Kampagne „16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen“

[Wien, 24.11.2017]

Mitgliederzeitung

Kath. Frauenbewegung Wien
Kath. Frauenbewegung Wien
Stephansplatz 6/2/5/540
1010 Wien

E-Mail schreiben
Darstellung: Standard - Mobil