Wednesday 26. June 2019
Kolumne: Antworten

Osterfrieden?

„Antworten“ von Kardinal Christoph Schönborn, in der Zeitung Heute, am Freitag, 26. April 2019.

Am Ostersonntag gehen in Sri Lanka wie bei uns mehr Menschen als sonst zum Gottesdienst. Alle wollten Ostern feiern, die Freude, dass Jesus von den Toten auferstanden ist. Viele mit ihren Kindern. Aus der Osterfreude wurde ein Trauertag. Terroristen haben mehrere Kirchen ausgesucht, um sich mitten unter die Gläubigen selber in die Luft zu sprengen. Das Ergebnis war schrecklich. Bislang 360 Tote, darunter 45 Kinder, hunderte Verletzte. Das ist die blutige „Ernte“ der acht Selbstmordattentäter, die in drei Kirchen und drei Hotels zugeschlagen haben.

 

Die meisten Opfer gab es beim Anschlag auf die Kirche des heiligen Antonius im Hafen von Colombo. Ich habe sie selber vor Jahren besucht. Sie ist die beliebteste und bekannteste Kirche von ganz Sri Lanka. Sie wird nicht nur von Katholiken geschätzt, auch Muslime, Buddhisten, Hindus kommen, um hier zu beten.

 

Was bewegt die Anhänger von IS (Islamischer Staat) zu so blindem Hass? Rache für das Attentat auf zwei Moscheen in Neuseeland? Dort starben Unschuldige, und hier ebenso! Wie diese Spirale des Hasses aufhalten? Jesus hat den Weg gezeigt: Hass wird nie durch Hass überwunden. Wann werden wir das begreifen?

Fotos
20 Jahre Erzbischof von Wien
Bildeindrücke aus dem Stephansdom und dem...
Nach dem Weltjugendtag in Rio nützt Kardinal...
Erzb. Sekretariat
Wollzeile 2
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil