Friday 28. February 2020
Aktuelles
Autofasten 2020 - Klimafreundlich...
START AUTOFASTEN 2020 Autofasten ist ein...

Bildung für ein gutes Klima
Bildungstag im Industrieviertel gibt Impulse...

Eins nach zwölf!
Verabschiedung der Glasarche am 03.März 2020...
Autofasten; Andrea Kampelmühler (evangelische Umweltbeauftragte), Franz Scharl, Petra Völkl (Ministerium Umwelt, Verkehr), Roland Kern (ÖBB Personenverkehr), Jürgen Schneider (Sektionschef), Willi Nowak (VCÖ), Matthias Geist, Markus Gerhartinger (kat

Autofasten 2020 - Klimafreundlich unterwegs

START AUTOFASTEN 2020

 

Autofasten ist ein wirksames Mittel zur Reduktion des CO2- Ausstoßes und hilft dem Klimawandel entgegenzuwirken.

Die kirchlichen Umweltbeauftragten Österreichs laden von Aschermittwoch, 26.2. - Karsamstag, 11.4.20 dazu ein, sein Mobilitätsverhalten zu überdenken und auf sanfte Mobilität umzusteigen.

Weitere Infos zum Mitmachen und Gewinnmöglichkeiten auf der       Autofasten Homepage.

 

Pressemeldung Autofasten 2020

 

Bildung für ein gutes Klima

Bildungstag im Industrieviertel gibt Impulse für Engagierte in Pfarren und Gemeinden

Sa, 29. Februar 2020 | 15:00 - 21:00 Uhr

Gemeindezentrum Erlöserkirche, Strelzhofgasse 61, 2700 Wiener Neustadt

Ein Thema, das der Bevölkerung laut Umfragen derzeit die größten Sorgen bereitet ist die Klimakrise. Der Bildungstag Industrieviertel in Wiener Neustadt möchte Bildungs- und Umweltengagierte dabei unterstützen, das Bewusstsein und das konkrete Engagement für ein „gutes Klima“ in Gemeinden und Pfarren zu stärken. Er findet am 29. Februar im Gemeindezentrum Erlöserkirche in Wiener Neustadt statt.

Anmeldung: anmeldung@bildungswerk.at, 01/51552-3320

Rückfragen:

Mag. Christian Zettl, Erwachsenenbildung Regional in Wr. Neustadt, 0664/6101263, industrieviertel@bildungswerk.at

Eins nach zwölf!

Höchste Zeit!

Verabschiedung der Glasarche

am 03.März 2020 um 12.01h im Votivpark

in Zusammenarbeit mit den evang. und kath. Umweltbeauftragten

der jungen Kirche und der Pfarre Votivkirche

Klimavolksbegehren - JETZT noch UNTERSCHREIBEN!

Unter dem Motto "Umsetzung jetzt!" startet das Klimavolksbegehren in die nächste Phase und reicht das Volksbegehren am 3. März ein!

Die VertreterInnen des Klimavolksbegehrens haben in den letzten Wochen viel mit ExpertInnen, WissenschafterInnen, JuristInnen und Organisationen über die aktuelle Positionierung des Klimavolksbegehrens diskutiert. Die Schlussfolgerung:

Das Klimavolksbegehren ist die Stimme der Bevölkerung, die die Politik braucht, um die im Regierungsprogramm gegebenen Versprechen auch wirklich einzulösen. Ohne das Volksbegehren wäre ein solches Regierungsprogramm nicht möglich gewesen. Das Volksbegehren braucht es auch für die Umsetzung!

Bilder aus dem Regenwald

Das bedrohte Leben in Amazonien und was das Ganze mit uns zu tun hat

Einladung zu einem Bilderabend am

 

Mittwoch, 4. März 2020, 19.00 Uhr,

Pfarrheim Ziersdorf

3710 Ziersdorf, Kirchenzeile 2,

Wer rettet das Klima?

Industrieviertel Akademie

Von kontroversiellen "Klimakrise"- Gespräche zu Wege konkreten Handelns.

 

Donnerstag 12. März 2020 18.30h-21.00h

 

Bildungszentrum St. Bernhard,

Domplatz 1, 2700 Wiener Neustadt

Um Anmeldung wird gebeten bis 5.März unter st.bernhard@edw.or.at erbeten

Dialog für eine Welt

Ein Nachmittag, der Generationen, Kulturen und Religionen verbindet

 

Sa.14.März 2020 13.30 - 18.30 Uhr

Don Bosco Haus

St.Veit-Gasse 25, 1130 Wien

 

Anmeldung erbeten bis 28.02. unter www.weltkirche.wien

 

Flyer Dialog 2020

 

 

  •  
  • vorherige
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Gerne informieren wir Sie über aktuelle Umwelt-Themen. 

Umweltbüro
Stephansplatz 6/3/5/536
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil