Saturday 8. August 2020
Aktuelles
Urlaub - einmal anders!
Im Juli 2020 fanden sich 19 Freiwillige in...

Strom vom Kindergartendach
Anfang Juli 2020 war es endlich so weit in...

Schöpfungszeit: Radl in die Kirche
Wir RADLn in die KircheIm Rahmen von...

Urlaub - einmal anders!

Wiener Theologiestudentin mit Herz für die Umwelt

Im Juli 2020 fanden sich 19 Freiwillige in St. Nikolai im Sölktal zusammen, um Schwendarbeit und somit einen wichtigen Beitrag zur heimischen Landwirtschaft zu leisten. Darunter Elisabeth Wanek, welche in Wien Theologie studiert. Der Träger des Projektes ist der Österr. Alpenverein.

Strom vom Kindergartendach

Anfang Juli 2020 war es endlich so weit in der Pfarre Essling, Wien 22.

Am Dach des Kindergartens wurde eine Photovoltaikanlage montiert, die sowohl Pfarrzentrum als auch Kindergarten mit Strom versorgt. Ein Großteil der Energie wird somit ohne Umweltverschmutzung von der Sonne gewonnen.

Schöpfungszeit: Radl in die Kirche

Wir RADLn in die Kirche

Im Rahmen von "Österreich radelt" laden wir in der Schöpfungszeit (01. 09. - 04. 10.)  die Pfarren in der Erzdiözese Wien zur Aktion "RADLn in die Kirche" ein.

 

Da auch die europäische Mobiltitätswoche vom 16.09.-22.09. fällt, mit ihrem Höhepunkt "Autofreier Sonntag" am 20.September  - speziell an diesem Sonntag in die Kirche zu RADLn.

 

Alle Pfarren die sich unter www.radelt.at oder www.autofasten.at zu einer Aktion angemeldet haben verlosen wir österreichweit einen Preis von € 500,- für ein ökofaires (Pfarr)fest oder eine nachhaltige Pfarrfahrt.

 

Folder

Plakat

Schienenwallfahrt: 26. September 2020

Die heurige Schienenwallfahrt findet am Samstag, 26.9.2020 statt. Es geht heuer zur Basilika auf den Sonntagberg. Der Wallfahrt wird Pastoralamtsleiter Dr. Markus Beranek! Unser Sonderzug wird wieder in Laa an der Thaya starten und über Mistelbach und Wien nach Sonntagberg fahren. 

 

KOSTEN FÜR DEN ZUG: Erwachsene: 30,- Zustieg im Vikariat Stadt; 40,- Zustieg im Vikariat Nord,

Kinder (6-14): 10,- (Zustieg egal), Kinder unter 6: frei

Familien zahlen 2 Erwachsene und 1 Kind oder 1 Erwachsene und 2 Kinder •alle weiteren Kinder der Familie sind frei!

 

Begrenzte Teilnehmer/innenanzahl. ANMELDUNG erforderlich und ab sofort unter umweltbüro@edw.or.at (bitte mit Angabe der Personen und des Zustiegbahnhofs) oder unter 0664/885 22 785 (Markus Gerhartinger) möglich.

Lehrgang zum/zur Mobilitäts-beauftragten startet Ende September

Gemeinsam mit dem Klimabündnis bietet das Umweltbüro den Lehrgang Mobilitätsbeauftragte/r an. Der Lehrgang findet am 28/29.9. und 4./4.11.20 am Stephansplatz statt (Club 4). HIER finden Sie den Lehrgangsflyer! Weitere Information und Anmeldung beim Klimabündnis! Kurskostenunterstützung bis max. 50% durch das Umweltbüro möglich!

 

Tiere am Kirchturm, aber auch rund um die Kirche entdecken und melden

App downloaden und mitmachen!

Tiere am Kirchturm, aber auch rund um die Kirche entdecken, beobachten und melden.

Einfach die kostenlose App naturbeobachtung.at herunterladen und Projekt "Kirchturmtiere" auswählen.

 

Flyer HIER downloaden

Rosenberger: "Laudato si" sorgt für "Riesenschritt" in der Kirche

Moraltheologe und Univ. Prof.Michael Rosenberger ist seit Jahren mit Ökologie-Themen befasst. Im Gespräch mit der Kathpress (Katholische Presseagentur) meint er, dass durch die Umweltenzyklika "Laudato Si" in Diözesen, Pfarren, Kirchenorganisationen und auch außerkirchlich beachtliche Dinge in Bewegung gekommen sind. Das gesamten Text der Kathpress können sie hier weiter lesen. 

  •  
  • vorherige
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Gerne informieren wir Sie über aktuelle Umwelt-Themen. 

Umweltbüro
Stephansplatz 6/3/5/536
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile