Donnerstag 13. Dezember 2018
Aktuelles
SOL Kalender
Interreligiöser Kalender ist zum Preis von 7...

einfach.anders.leben
Herzliche Einladung zur Veranstaltungsreihe...

Fair Wandeln Fest 2018
Mit einem FairWandeln-Fest feierte die...

SOL Kalender

Interreligiöser Kalender ist zum Preis von 7 Euro im Umweltbüro erhältlich! Der Kalender wird von Vertreter/innen zahlreicher Religionsmeinschaften zusammengestellt und hat den Focus auf Themen rund um die Nachhaltigkeit! Hier gibt es eine Ansicht des Kalenders! Bei Interese bitte um telefonische oder elektronische Bestellung per Mail!

einfach.anders.leben

Herzliche Einladung zur Veranstaltungsreihe im Vikariat Süd zu Facetten der Nachhaltigkeit! Hier das detailierte Programm für Wöllersdorf und der Buckligen Welt!

Fair Wandeln Fest 2018

Zwölf Pfarren intensivieren ihr Engagement im Bereich der Schöpfungsverantwortung

Mit einem FairWandeln-Fest feierte die Welthaus-Initiative Pfarrgemeinde FairWandeln der Katholischen Aktion der Erzdiözese Wien am 23. November 2018 im Curhaus Wien die weitere Aufnahme von fünf Pfarren in das Projekt.

 

Zu den bestehenden sieben „Pilot“-Pfarren wurden weitere fünf Pfarren als neue „FairWandeln-Pfarren“ aufgenommen: Ziersdorf, Merkersdorf, Aspern und Essling (Wien 22) und das Rektorat Donaucity (Wien 22). Sie gehen neue, innovative Weg im Bereich der Schöpfungsverantwortung. Weihbischof Scharl segnete die 12 Pfarrgemeinden und hofft, dass demnächst „zehn Prozent unserer Pfarren und Gemeinden“ „FairWandeln“-Pfarren sein werden.

NÖ kirchliche Umweltpreise vergeben

Pfarre Strasshof und Pfarre Großebersdorf ausgezeichnet

Am 16.11. luden die evangelische Kirche Niederösterreich sowie die Diözese St. Pölten und Erzdiözese Wien und das Land Niederösterreich zum diözesanen Umweltpreis ins Bildungshaus Schloss Großrußbach. In der Erzdiözese Wien wurden die Pfarren Großebersdorf und Strasshof von Weihbischof Stephan Turnovszky und LH-Stv. Stephan Pernkopf ausgezeichnet und bekamen je ein Preisgeld von 1000,- Euro zugesprochen. 

Darüber hinaus wurde auch die Pfarre Obritz ausgezeichnet mit einem 500,- Euro Gutschein für ihre Teilnahme am Radl in die Kirche!

image
image
image
image
image

Besichtigung Baustelle Windpark Höflein West / Windrad Bruck

Das Umweltbüro der Erzdiözese Wien hat in Kooperation mit Martin Krill, Umweltbeauftragter der Pfarre Dornbach, am Freitag mit einer Gruppe von Interessierten die Baustelle des Windparks Höflein West besichtigt. Die imposanten Windradkomponenten, u.a. Rotorblätter mit über 60 m Länge, konnten am Bauplatz aus nächster Nähe inspiziert werden. Davor wurde noch das begehbare Windrad im Windpark Bruck bestiegen. Eindrücke, die den TeilnehmerInnen wohl lange in Erinnerung bleiben werden...

image
image
image
image
image
image
image
image

1. August = Welterschöpfungstag

Auf Kosten der Natur und aller zukünftigen Generationen

Die Menschheit hat mit 1. August 2018 soviel Natur verbraucht, wie die Erde in einem Jahr regenerieren kann. Daran erinnert uns alljährlich der Welterschöpfungstag (Earth Overshoot Day), der heuer so früh wie noch nie in der Menschheitsgeschichte erreicht ist.

  •  
  • vorherige
  • 1
  • 2

Gerne informieren wir Sie über aktuelle Umwelt-Themen. 

Umweltbüro
Stephansplatz 6/3/5/536
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil