Monday 19. October 2020
Wir über uns

Was uns wichtig ist!

Begegnung auf Augenhöhe

  • mit 77 hauptamtlichen Seelsorgerinnen und Seelsorgern
  • mit 129 ehrenamtlich ausgebildeten Seelsorgerinnen und Seelsorgern
  • in 37 privaten und öffentlichen Krankenanstalten der Stadt Wien und des Landes Niederösterreich
  • in 36 privaten und öffentlichen Alten- und Pflegeheimen der Stadt Wien und des Landes Niederösterreich

 Grundsätze

  • Seelsorge bietet Ihnen im Krankenhaus und Pflegeheim Unterstützung und Begleitung an, auch wenn Sie keiner Religionsgemeinschaft angehören.
  • Seelsorge möchte Sie in herausfordernden Situationen wirksam unterstützen.
  • Seelsorgerinnen und Seelsorger unterliegen der Verschwiegenheitspflicht.

Seelsorgliche Begleitung

  • Wir haben Zeit für Sie, auch für längere Gespräche und Begleitungen.
  • Wir geben Ihren persönlichen und spirituellen Fragen Raum.
  • Wir unterstützen Sie bei der Auseinandersetzung mit Ihrer Krankheit.
  • Wir begleiten Sie bei der Bewältigung von Lebensumbrüchen vor dem Hintergrund Ihrer persönlichen Geschichte und Erfahrung.
  • Wir sind auch für Ihre Angehörigen da, die wir als Mitbetroffene wahrnehmen.
  • Wir unterstützen Sie in schwierigen und/oder besonders belastenden Situationen.

 Rituelle Begleitung

  • Gottesdienste, Rituale und Sakramente möchten Hoffnung stärken und Halt geben.
  • Krankenseegen als Quelle der Kraft.
  • Durch gemeinsames Feiern Halt geben.
  • Krankenkommunion als Zeichen der Stärkung.
  • Rituale der Versöhnung.
  • Krankensalbung als Ritus des Aufrichtens in Krankheit und Genesung.
  • Nottaufe für Kinder in lebensbedrohlichen Situationen und Begleitung der Eltern.
  • Sterbesegen für sterbende Menschen und deren Angehörige.

 Vernetzung und Mitarbeit im System Krankenhaus/Pflegeheim

  • Wir arbeiten interdisziplinär mit den Berufsgruppen der jeweiligen Einrichtung und den unterschiedlichen Religionsgemeinschaften zusammen.

LEHRGANG FÜR EHRENAMTLICHE Krankenhaus- & Pflegeheimseelsorge
2020/2021 (10.2020 - 05.2021).

Anmeldung bis 18. September 2020 erforderlich!

 

Der praxisnahe Lehrgang bietet Ihnen
eine seelsorgliche Grundausbildung, die Sie
zur eigenständigen seelsorglichen Tätigkeit im
Krankenhaus oder Pflegewohnheim unter der
Verantwortung der zuständigen hauptamtlichen
Seelsorgerin / des zuständigen hauptamtlichen
Seelsorgers befähigt. Neben katholischen Christen

können auch Angehörige anderer christlicher
Kirchen teilnehmen.

Zum Download

 Spendenbutton

 

Kategoriale Seelsorge

Seelsorge in Krankenhäusern in Wien

webredaktion@edw.or.at
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile