Friday 24. September 2021

Besuchen Sie uns auf Instagram

@spiritualitaet_edw

 

... und Facebook!

@spiritualitaet.wien

Geistliche Gedanken, die die Seele nähren

 

von P. Thomas Gertler SJ

Impuls der Woche

 

Team Spiritualität

Das "Thementeam Spiritualität" ist Teil des Bereichs "Berufungs-pastoral - Erwachsenen-katechumenat - Spiritualität" (vormals "Referat für Spiritualität" bzw. "Förderung Geistlichen Lebens").

Die Email-Adressen spiritualitaet@edw.or.at sowie fgl@edw.or.at sind nicht mehr gültig. Verwenden Sie stattdessen bitte: glaubenleben@edw.or.at

Vielen Dank!

Schöpfungszeit 2021

In der ökumenischen „Schöpfungszeit“ vom 1. September bis 4. Oktober sind Christinnen und Christen eingeladen, die Bewahrung der Schöpfung besonders in den Mittelpunkt zu stellen. Hier finden Sie Materialien für die Gestaltung in Ihrer Pfarre bzw. Gemeinschaft oder fürs persönliche Gebet sowie Möglichkeiten, aktiv zu werden. Mit Buchtipp für Ihre Pfarrbibliothek!

 

Worum geht's?

Die Schöpfungszeit wurde von der dritten Europäischen Ökumenischen Versammlung der Kirchen ausgerufen, die 2007 im rumänischen Sibiu stattfand. Die Versammlung empfahl ihren Mitgliedern, den Zeitraum zwischen dem 1. September und dem 4. Oktober dem Gebet für den Schutz der Schöpfung und der Förderung eines nachhaltigen Lebensstils zu widmen, um sich auf ihre Verantwortung für Gottes Schöpfung zu besinnen.

 

 

Beten und feiern

  • Bausteine zur Gestaltung eine Erntedankgottesdienstes mit Texte aus Laudato Si': Link
  • Predigtvorschlag zum Erntedanksonntag 2021: Link
  • September-Gebetsmeinung des Papstes: Gedanken und Fürbitten Link
  • Gottesdienst zum Tag der Schöpfung: Laudato Si'-Schöpfungsandacht, Schriftmeditation, Lobpreis: Link
  • Schöpfungsgottesdienst - Naturerleben, Schöpfung, Staunen auf "Netzwerk Gottesdienst": alleine oder als Gruppe zu Hause oder im Freien beten und sich besinnen. Link
  • Exerzitien im Alltag-Behelf: Gottes Schöpfung und mein Lebensstil: Link
  • Die Schöpfung feiern: Ein Behelf für Gottesdienste und Feiern in Gruppen und Pfarren: Link
  • Gottes Schöpfung feiern und bewahren: Theolog. Grundlagen, zentrale kirchl. Aussagen, liturgische Gestaltungselemente, Texte zur Besinnung: Link
  • Sammlung an Unterlagen und Behelfen der ARGE Schöpfungsverantwortung: Link

 

 

Aktiv werden

  • Klimastreik: 24.9. Treffpunkt der Glaubensgemeinschaften: Link
  • Laudato Si'-Aktivist/in werden: 7.9., Online Infotreffen des "Quo vadis?": Link
  • Bruder Sonne, Schwester Mond: 21.9., Vernissage zur Ausstellung von P. Manuel Sandesh und Referat über Möglichkeiten Laudato Si'-Aktivist/in zu werden: Link
  • Symposion zur Umsetzung der SDGs: 11.9., Kardinal König Haus : Link
  • Link zur Aktionsplattform des Papstes: www.laudatosiaktionsplattform.org (noch im Aufbau)
  • Umweltbüro der ED Wien: Link
  • Umweltbeauftragte der Katholischen und Evangelischen Kirche Österreichs: Link

 

 

Buchtipps

 

Was, wenn wir einfach die Welt retten? Handeln in der Klimakrise.
Frank Schätzing

Köln: Kiepenheuer & Witsch. - 4. Aufl, 2021 – 335 S.
ISBN 978-3-462-00201-0

 

Fundiert und packend erzählt Frank Schätzing vom Klimawandel, entwirft Zukunftsszenarien, zeigt die Vielzahl unserer Optionen auf und was jetzt geschehen muss, damit doch noch alles gut wird – und vielleicht sogar besser als zuvor.
Eines der besten zu diesem Thema erschienen Bücher! Empfehlenswert auch für die Pfarrbibliothek!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Zukunft eine Zukunft geben. Eine Spiritualität der sozialökologischen Umkehr
Fabian Moos SJ
(Ignatianische Impulse 91)

Echter 2021 - 90 S. - ISBN 978-3-429-05650-6

 

Wie können sich Christ*innen aus ihrem Glauben heraus für die nötige Transformation einsetzen? Ausgehend von den Phasen des Exerzitienprozesses versucht Fabian Moos SJ, wesentliche Aspekte einer sozialökologischen Umkehr zu verstehen, die den "Schrei der Erde" und den "Schrei der Armen" gleichermaßen hört und ernst nimmt. Er lädt zu Handlungsansätzen und einer freudigen Hoffnung ein.

Mehr Information

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausstellung

 

Bis 3. Oktober zeigt das Dommuseum Wien die Themenausstellung "Fragile Schöpfung"

www.dommuseum.at

 

 

Gebetsanliegen des Papstes: September 2021

 

Um umweltbewusst nachhaltigen Lebensstil

"Es freut mich sehr zu sehen, dass junge Menschen den Mut haben, Projekte zur Verbesserung der Umwelt und zur sozialen Verbesserung ins Leben zu rufen, denn beides gehört zusammen."  (Papst Franziskus)

 

Zustimmung erforderlich!Bitte akzeptieren Sie Cookies von Youtube und laden Sie die Seite neu, um diesen Inhalt sehen zu können.

 

Das "Gebetsapsotolat" der Jesuiten lädt ein, sich mit dem Gebetsanliegen des Papstes und so täglich mit Gott zu verbinden. Mehr Information

 

Unterscheidung der Geister

... um in mir die Wirkungen des Geistes von anderem zu unterscheiden.

Anleitung

Spirituelle Bild-Betrachtung

... mit einem Bild beten.

Anleitung

Geistliches Tagebuch schreiben

Geistliches Tagebuch schreiben

... um den roten Faden in meinem Leben besser zu erkennen.

Anleitung

Ignatianische Schriftbetrachtung

... mit der Bibel beten.

Anleitung

Gemeinsam geistlich entscheiden

Detaillierte Anleitung
(incl. Vorschlag für einen Entscheidungsprozess in 3 PGR-Sitzungen) 

downloaden

Buchtipp des Monats

 

 

  Fabian Moos

  Der Zukunft 
  eine Zukunft

  geben

 

 

 

 Eine Spiritualität der

 sozialökologischen  Umkehr

  mehr

Pastoralamt der ED. Wien Spiritualität
Stephansplatz 6/1/5/554
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile