Tuesday 23. July 2019
Informationen über ...

Geistliche Begleitung

Vier Augen sehen mehr als zwei

Wer auf dem Weg der Nachfolge Christi vorankommen und immer aufmerksamer auf den Geist Gottes hören will, kann durch Gespräche mit einer Begleiterin/ einem Begleiter Hilfe erhalten.

Foto: (c) commons.wikimedia.org

Mathias Grünewald, Isenheimer Altar.

The Yorck Project: Directmedia

 

mehr

In diesen Gesprächen erzähle ich, was mich bewegt: in meinem Leben, in meinem Glauben, in meinem Gebet, in Arbeit, Freizeit und Beziehungen … - und der Begleiter/ die Begleiterin hört mir aufmerksam und wohlwollend zu. Durch das Aussprechen, dessen was mich bewegt, durch den gemeinsamen Blick auf den einen oder anderen Punkt kann Klärung geschehen, können die Geister unterschieden werden, kann ein Weg entstehen, der mich zu mehr Klarheit und innerer Freiheit, in größere Nähe zu Gott und zu einer tieferen Beziehung mit Christus führt.Die Gespräche finden in der Regel monatlich statt und dauern etwa eine Stunde. Mehr...

Wenn Sie an Geistlicher Begleitung interessiert sind, wenden Sie sich bitte an:
P. Anton Aigner SJ, Tel. 01/515 52-3370 Dw. a.aigner@edw.or.at

 

In einem Beratungsgespräch vermitteln wir Ihnen qualifizierte Begleiterinnen und Begleiter.

 

 

 

Ausbildung für Geistliche Begleitung 

 

Standards Geistlicher Einzelbegleitung in der ED Wien

 

Weiterbildung für qualifizierte Exerzitien- und Geistliche Begleiter/innen

 

Literatur zum Thema Geistliche Begleitung

 

 

Monatlicher Newsletter des Referats für Spiritualität (über spirituelle Veranstaltungen,  Weiterbildung, neue Behelfe).

Buchtipp des Monats

 

Wozu braucht uns diese Erde?

 

Die ökologische Spiritualität in Laudato si'

Wozu braucht uns diese Erde?

mehr

Pastoralamt der ED. Wien Referat für Spiritualität
Stephansplatz 6/1/5/555
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil