Donnerstag 19. Juli 2018
Einkehrtage

Einkehrtag

Was habe ich davon, wenn ich an einem Einkehrtag teilnehme?
Einkehrtage können Raststätten sein, in die einzukehren gut tut. Sie können Momente im Alltag sein, in denen man "Pause macht", Orte, an denen man sich stärkt für das Leben mit der Familie, mit den Arbeitskolleginnen und Kollegen, mit schwierigen Menschen. Sie bieten Zeit, das "Eigene" zu finden, sich bei sich selbst zu Hause zu fühlen und Heimat in Gott zu finden.
Einkehrtage sind wohltuend - aber nicht nur. Sie fordern auch heraus, helfen das wegzukehren, was das Eigentliche verdeckt. Sie stiften an zu neuen Wegen, zu neuen Einsichten, zu neuen Beziehungen.

 

Termine

 

Richtsätze für Honorare für Einkehrtagsleiter/innen

 

Broschüre "Einkehrtagsleiterinnen und Einkehrtagsleiter in der Erzdiözese Wien"

per E-Mail bestellen

 

Monatlicher Newsletter des Referats für Spiritualität (über spirituelle Veranstaltungen,  Weiterbildung, neue Behelfe).

Buchtipp des Monats

 

Wozu braucht uns diese Erde?

 

Die ökologische Spiritualität in Laudato si'

Wozu braucht uns diese Erde?

mehr

Pastoralamt der ED. Wien Referat für Spiritualität
Stephansplatz 6/1/5/555
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil