Freitag 23. Juni 2017
Geistliche Begleitung

Geistliche Begleitung

Vier Augen sehen mehr als zwei

Wer auf dem Weg der Nachfolge Christi vorankommen und immer aufmerksamer auf den Geist Gottes hören will, kann durch Gespräche mit einer Begleiterin/ einem Begleiter Hilfe erhalten.

 

Foto: (c) commons.wikimedia.org

Mathias Grünewald, Isenheimer Altar.

The Yorck Project: Directmedia

Was ist Geistliche Begleitung?

Durch das Aussprechen, dessen was mich bewegt, durch den gemeinsamen Blick auf den einen oder anderen Punkt, kann ein Weg entstehen, der mich zu mehr Klarheit und innerer Freiheit, in größere Nähe zu Gott und zu einer tieferen Beziehung mit Christus führt.

mehr

Geistliche Begleiter/innen online finden

Hier finden Sie erfahrene und qualifizierte Personen, die für Geistliche Begleitung zur Verfügung stehen.

mehr

Ausbildung

Verschiedene Institutionen in Österreich und Deutschland bieten regelmäßig Ausbildungslehrgänge an.

mehr

Weiterbildung

Die ARGE österr. diözesaner Referate für Exerzitien und Spiritualität zusammen mit dem  Exerzitienreferat Bozen-Brixen veranstalten jährlich eine Tagung für qualifizierte Exerzitien- und Geistliche Begleiter/innen.

mehr

Standards und diözesane Anerkennung

Diese Standards stellen eine verbindende und verbindliche Ordnung für diejenigen dar, die den Dienst als Geistliche Begleiterin/ als Geistlicher Begleiter mit diözesaner Anerkennung leisten.

Literatur

Literaturempfehlungen zum Thema "Geistliche Begleitung" mit den Schwerpunkten: Allgemeine Einführung, Begleitung - Gesprächsführung, Beten - Gebet.

mehr

 

Der monatliche Newsletter des Referats für Spiritualität informiert Sie über interessante Veranstaltungen zur geistlichen Vertiefung und zur Weiterbildung sowie über neu erschienene Behelfe.

Buchtipp des Monats

 

 

 

 

 

 

 

 

Pilger für einen Tag:
Wandern, Ruhe finden, staunen

mehr


 

Pastoralamt der ED. Wien Referat für Spiritualität
Stephansplatz 6/1/5/555
1010 Wien

anliegen@edw.or.at
Darstellung: Standard - Mobil