Saturday 10. December 2022
Derzeit finden keine
Termine statt.
Evangelium von heute Mt 17,9a.10-13 Während Jesus und seine Jünger den Berg hinabstiegen,...

Romreise für angehende Diakone

Ein „diakonaler“ Rundgang durch das Rom der ersten Christ:innen und Zeugnisse eines gemeinsamen Glaubens: Im Zuge der Vorbereitung auf den Empfang der Diakonenweihe gibt es einen immer wiederkehrenden Brauch, rund um Christi Himmelfahrt, gemeinsam nach Rom zu fahren...

So konnten wir dieses Anliegen (nach coronabedingter Verschiebung) wieder umsetzen. Mit einer laurentiusgrabGruppe von 46 Diakonen(anwärtern) teilweise mit Familien und Begleiter:innen, gingen wir auf die Suche nach Orten der Erinnerung und des gelebten christlichen Glaubens. Da durfte ein Gebet im Petrusdom genauso wenig fehlen wie der Besuch am Gralaurentiusgrabb des Hl. Laurentius; der Weg hinab in die Katakomben, wie ein Austausch mit einer römischen Kongregation, sowie ein Zusammentreffen mit der sehr caritativ engagierten Gemeinschaft San Egidio in Trastevere. Viele imposante Kunstwerke zeigten uns eindringlich wie leicht es ist christliche Botschaft über Generationen weiter zu geben. Müde und beschenkt kehrten wir zurück. Am stärksten wird uns jedoch die persönliche Begegnung mit Papst Franziskus in Erinnerung bleiben: Er empfing eine kleine Gesandtschaft von uns und gab ihnen in deutscher Sprache der Auftrag mit nach Hause: Meine Arbeit ist nicht leicht … betet für mich !“

Die Weihe von 12 Diakonen am 8. Oktober im Dom wird eine Antwort darauf sein.

Peter Feigl

 

Neue Diakone
Besuch beim Papst / Diakon-Gattin im Interview / u.a.m.
.

Diöz. Institut für den Ständigen Diakonat
Diöz. Institut für den Ständigen Diakonat
Boltzmanngasse 9
1090 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile