Freitag 22. Februar 2019
„Leisten wir dem Heiligen Geist keinen Widerstand, sondern nehmen wir bereitwillig sein Wirken an, das uns, die Kirche und die Welt erneuert.“
Papst Franziskus
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
Der gute Hirt gibt sein Leben hin für die Schafe
Joh. 10, 11

Finissage: Stille.Spuren – Acrylbilder von Pascal C. Tanguy

 

Am 30. Jänner fand die Finissage der Ausstellung Stille.Spuren von Pascal C. Tanguy statt.

 

 

Die Bilder sind noch bis Mitte Februar (Mo-Fr. 9:00-16:00) im Polyphonen Oikos der Kategorialen Seelsorge der Erzdiözese Wien zu sehen.  (1010, Stephansplatz 6 /III/ DG)

Der Maler, Musiker und Lyriker hat sich ganz der Faszination der abstrakten Kunst verschrieben. Dies ist sowohl in seinen Bilder auch in seinen Gedichten zu spüren. Farben und Formen, die zuerst keine Bedeutung zu haben scheinen, nehmen so dank der abstrakten Kunst in den Augen der Betrachter Gestalt an.

 

 

 

Pascal C. Tanguy

Geboren in Linz, lebt und arbeitet in Wien. Gymnasiallehrer (Französisch, Englisch). Seit seinem Studium Faszination für abstrakte Kunst, erste Einzelausstellung: Bibliothek der Romanistik der Universität Wien, 2005, erste Fotoausstellung: „Abstraktion“ in der Galerie Kandinsky, 2015.

Auch als Autor tätig, schreibt auf Deutsch und Französisch, vor allem Lyrik, auch Prosa und Theaterstücke. Literarische Übersetzungen.

 

 

Kontakt: schopper.poesie@yahoo.com

 

 

Gottesdienste
Finden Sie Gottesdienste in Ihrer Umgebung
„Schließen wir mit Jesus eine tiefe Freundschaft. So können wir ihm von nahem folgen und mit ihm sowie für ihn leben.“
Papst Franziskus
Kategoriale Seelsorge der ED. Wien
Kategoriale Seelsorge der ED. Wien
Stephansplatz 6/6/629
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil