Wednesday 22. January 2020
In Jesus von Nazareth ist die Barmherzigkeit des Vaters lebendig und sichtbar geworden und hat ihren Höhepunkt gefunden.
(Papst Franziskus)
Denn Gott hat die Welt so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn hergab.
Joh. 3,16

"Brücken" von Ernst Hafner

Ausstellungseröffnung durch Weihbischof Franz Scharl

 

Dienstag, 14. Jänner 2020, 12:00 Uhr

 

Polyphoner Oikos der Kategorialen Seelsorge

 

Stephansplatz 6 / Stiege III / DG

             Ernst Hafner

 

Geboren am 1.8.1949 im Burgenland, lebt seit 1969 in Wien.

Er ist verheiratet und Vater zweier Töchter.

 

Seit 1987 beschäftigt sich Ernst Hafnermit verschiedenen Maltechniken

wie z.B. Aquarell, Acryl, Eitempera, Monotypie.

 

Gottesdienste
Finden Sie Gottesdienste in Ihrer Umgebung
„Wenn wir Gott unsern Vater nennen, müssen wir uns auch als Söhne Gottes verhalten.“
hl. Cyprian
Kategoriale Seelsorge der ED. Wien
Kategoriale Seelsorge der ED. Wien
Stephansplatz 6/6/629
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil