Thursday 9. December 2021

IN DER KRISE EIN OFFENES OHR FÜR SIE!

TELEFONISCHE UND VIDEO-BERATUNG, ONLINE UND CHAT 

NEUER LEITER IM GESUNDHEITSWESEN

Mag. Traian Tamas ist der neue Abteilungsleiter der Seelsorge für Menschen im Gesundheitswesen & beeinträchtigte Menschen. Er folgt Mag. Christoph Schmitz nach, der diese Funktion 12 Jahre innehatte.

Herr Tamas hat diese neue Aufgabe am Stephansplatz mit Offenheit für die Menschen, vor allem für die hauptamtlichen und ehrenamtlichen SeelsorgerInnen und die zugehörige Abteilungen, aufgenommen.

 

Um diese ausführlichen und vielfältigen Aufgaben zu bewältigen, helfen ihm seine langjährige Erfahrung als Seelsorger. Seine erste Erfahrung hat er als ehrenamtlicher Krankenhausseelsorger während seines Studiums im Haus der Barmherzigkeit in Wien gemacht. 2011 begann er im Neurologischen Zentrum Rosenhügel als hauptamtlicher Krankenhausseelsorger. Seit 2013 war Mag. Tamas Teil des Teams im Donauspital, in der heutigen Klinik Donaustadt.

 

Seinen beruflichen Weg hat Herr Tamas 1999 in seiner Geburtsstadt Cluj (Klausenburg) in Rumänien mit einem Theologiestudium begonnen, wo er die darauffolgenden zwei Jahren Religion unterrichtete. Seit 2006 in Wien wurde er 2014 - er war schon ein Jahr im Donauspital tätig - in der griechisch-katholischen Kirche zum Priester geweiht. 

 

Schon drei Wochen nach seinem Amtsbeginn hat er am 21. September 2021 als neuer Leiter der Krankenhaus- und Pflegeheimseelsorge die Beauftragungsfeier der ehrenamtlichen Seelsorgerinnen und Seelsorger in der Kirche Herz-Jesu-Krankenhaus durchgeführt. Hauptzelebrant war Weihbischof Franz Scharl als Bischofsvikar der Kategorialen Seelsorge. Mit der zuständigen Fachreferentin Mag. Ursula Stefan und seiner Assistentin Katharina Pragay ist Traian Tamas noch die restlichen Vorbereitungen für diese Feier durchgegangen.

 

Die Überschneidung Tamas‘ verschiedener Rollen war am Tag vor der Sendungsfeier und während der Feier ersichtlich. Noch einige Stunden vor dem Beginn der Feier hat er eine Teamkollegin begleitet, um Schokoladen für die Mappen mit den Beauftragungsurkunden zu besorgen. Bei der Sendungsfeier begrüßte Mag. Tamas als Leiter alle Anwesenden. Durch das liturgische Gewand war als Konzelebrant bei der Hl. Messe zu erkennen, neben Weihbischof Scharl, Pater Josef Keller SDB und Diakon Gerald Strobl.

 

Um alle neuen Aufgaben zu bewältigen, schöpft Traian Tamas aus seinen Quellen der Kraft: aus dem Gebet, beim Bücherlesen, beim Radfahren und Wandern mit einem treuen Begleiter: mit seinem Hund Max. 

 

DIE KATEGORIALE SEELSORGE

VORGESTELLT

1. JUNI, TAG DES LEBENS

 

EINEN MONAT LANG DAS LEBEN FEIERN!

Kategoriale Seelsorge der ED. Wien
Stephansplatz 6/6/629
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile