Samstag 15. Dezember 2018

Informationen zum Datenschutz können auf der Homepage der Österreichischen Bischofskonferenz nachgelesen werden.

 

Terminvorschau 2019:

ORT: wenn nicht anders angegeben finden die Veranstaltungen im Bildungszentrum St.Bernhard/Wiener Neustadt statt.


INFO: unterstrichene Wörter = weiterführende links


ANMELDUNG


 

19. Jänner 2019

Fachtag Liturgie:          9.00 - ca. 16.30

 

16. Februar 2019

Fachnachmittag Kinderpastoral:           13.30 - 17.00

Thema: Brot und Wein (speziell für Erstkommunionkinder mit Begleitern)

 

Ausbildung zu Leitern von Wortgottesdiensten mit Kurzansprache 2019

  1. Teil: 9. März
  2. Teil: 23. März
  3. Teil: 6. April / gemeinsam für alle TN aus allen drei Vikariaten. Wo der dritte Teil stattfindet entnehmen Sie bitte Ihrer persönlichen Einladung!
  4. Teil: 27. April
  5. Teil:  11. Mai

jeweils: 9.00 - 18.00

 

14. März 2019

Besinnungsabend: 18.00 - 20.00

für Personen die einen liturgischen Dienst ausüben

 

16. März 2019

Krankenkommunion-helferkurs   9.00 - ca 16.00

 

Liturgiestammtisch:

18. März, 18.30 im BZ St.Bernhard / Wiener Neustadt

21. März, 18.30 in Enzersdorf/Fischa (Pfarrheim)

 

Medienstammtisch

SCHAU WEG WENN DU KANNST

Plakate wirkungsvoll gestalten

  • 29. März, 17.30 - 20.30  im Gemeindezentrum Erlöserkirche WN
  • 30. März, 9.30 - 12.30 im Pfarrhof Bruck/Leitha

6. April 2019

Kommunionhelfer-grundkurs, 9.00 - ca. 17.00

 



Vikariatsratswahl 2019

Hier finden Sie alle Informationen zur Wahl

 



50.ster Geburtstag der Vikariate

Vikariat Süd feiert am 24. Mai 2019 in Wiener Neustadt ab 16.00

 

Das gemeinsame Fest aller drei Vikariate findet in Wien am 14. September 2019 statt.

 

BILDUNGSZENTRUM

ST. BERNHARD

ein modernes Seminarzentrum

in der Propstei (Stadtzentrum)
 

2700 Wiener Neustadt

Domplatz 1

02622/29131

Heute ist diesem Haus das Heil geschenkt worden. Denn der Menschensohn ist gekommen, um zu suchen und zu retten, was verloren ist.
Lk 19 9-10

wir gedenken verstorbener Schwestern und Brüder

Der Herr segne dich und behüte dich.
Der Herr lasse sein Angesicht über dich leuchten und sei dir gnädig.
Der Herr wende sein Angesicht dir zu und schenke dir Heil.

Fronleichnam im Stift Heiligenkreuz

Auch heuer fand das Fronleichnamsfest im Stift Heiligenkreuz wieder bei strahlendem Wetter statt. Abt P. Dr. Maximilian Heim OCist feierte mit Abt P. Dkfm. Mag. Gregor Henckel-Donnersmarck OCist, Abt P. Gerhard Hradil OCist und Abt P. Christian Feurstein OCist das Pontifikalamt in der Stiftskirche. 

Mit 2 Videos!

Um 9 Uhr feierte der hochwürdigste Herr Abt P. Dr. Maximilian Heim O.Cist. die Festmesse in der Abteikirche. Anschließend führte die Prozession 

zum 1. Altar: im Hochschulcampus,

zum 2. Altar: Leopoldinum, zum 3. Altar: beim Kreuzweg,

zum 4. Altar: Dreifaltigkeitssäule im Innenhof.

Der Abschluss war mit feierlichem Segen in der Abteikirche des Stiftes Heiligenkreuz

.

Diese Feier ist Ausdruck unseres Glaubens

an die Gegenwart Jesu Christi in der Eucharistie.

.

1. VIDEO (9:07 Minuten):

 Die Fotos können mit einem Klick vergrößert werden,anschließend besteht im rechten oberen Eck des Bildes nochmals die Möglichkeit zur Vergrößerung

 "Das Fest Fronleichnam in der Pfarre und im Stift Heiligenkreuz mit Heiligenkreuzer Musikkapelle, Freiwilliger Feuerwehr, der Kronacher Bürgerwehr, dem ganzen Konvent, den Studierenden und vielen Familien, Frauen und Männern mitfeiern zu dürfen, war für mich eine große Ehre und Freude", sagte dankbar Bischofsvikar Msgr. Rupert Stadler

Abt P. Dr. Maximilian Heim OCist bekräftigte in seiner Predigt zum Fronleichnamsfest:

"Wir brauchen dieses Brot, weil es der Herr selber ist, damit wir nicht verhungern. Wieviele Menschen verzichten heute gleichsam auf dieses Brot. Wieviele Menschen meinen, ohne dieses Brot auszukommen, auch unter den Getauften. Wer dieses Brot nicht isst, wird geistig verhungern. Es ist keine Schlankheitskur, die die Menschen da machen, sondern es ist etwas, dass letztlich ins Verderben führt, wenn ich auf den Herrn verzichte. Weil ich keine Kraft mehr habe, die mir die Garantie gibt, dass ich nicht allein bin, sondern eingebunden in seinen Leib, in die Kirche, verbunden mit den vielen Glaubenden, die aus diesem Brot leben, weil es selber lebt und Leben gibt, Christus in der Eucharistie."

.

2. VIDEO (Teil 2 - Prozession/ 14:49 Minuten) 

 Foto unten: Kronacher Bürgerwehr

 

Gratulation!

Wie der Homepage des Stiftes Heiligenkreuz zu entnehmen ist, wurde Abt Dr. Maximilian Heim OCist noch am Nachmittag des Fronleichnamstages zum Abtpräses der Österreichischen Zisterzienserkongregation gewählt. Mehr...

Wir gratulieren herzlich und wünschen Gottes Segen!

 

Mehr Bilder gibt es hier...

.

 

RÜCKBLICK Fronleichnam 2015:

Vor einem Jahr durfte ich auch im Stift Heiligenkreuz dieses wunderschöne Fest mitfeiern und in zwei schönen Videos festhalten, die Sie hier sehen können:

1.Festmesse (Video 8:23 Min.),2. Prozession (Video 14:49 Min.). 

Das Lied "O Engel Gottes eilt hernieder" (Video 2:25 Minuten).

 

.

Täglich von 14-21 Uhr

Anbetung in der Kreuzkirche 
Aus einer Initiative von Gläubigen, geistlichen Schwestern und Studenten ist eine wichtige Sache im Stift Heiligenkreuz entstanden: Seit 2015 gibt es eine "Ewige Anbetung". Täglich von 14 Uhr bis 21 Uhr in der wunderbaren Kreuzkirche, die eine gute Atmosphäre hat und allen zugänglich ist:

 


TÄGLICH:
   14.00 Uhr Aussetzung, Anbetung;
   18.45 Uhr Heilige Messe;
   20.15 Uhr Rosenkranz, dann Einsetzung.


BETER GESUCHT: Man kann sich online unter www.heiligenkreuz.gebetonline.ch für die Anbetung anmelden, oder per E-Mail ewige-anbetung(at)stift-heiligenkreuz.at, oder per Telefon Tel. +43-680-4464888; oder einfach so kommen!

 

 

PFARRGEMEINDERAT

Unterlagen zur Arbeit im Pfarrgemeinderat finden Sie unter den jeweiligen Punkten:

 

VERMÖGENS-VERWALTUNGS-RAT

Unterlagen die das Vermögen und dessen Verwaltung betreffen, finden Sie - nachdem Sie sich eingeloggt haben

hier.

 

 

Zeitung der Erzdiözese Wien

Der Sonntag

 

thema kirche

  themakirche

Magazin für

Mitarbeitende

der Erzdiözese Wien.

 

 

 

WIENER DIÖZESANBLATT

Evangelium von heute Mt 17,9a.10-13 Während sie den Berg hinabstiegen, gebot ihnen Jesus:...
Namenstage Sel. Carlo Steeb, Hl. Christiana von Georgien, Hl. Wunibald, Sel. Johannes...
Gottesdienste
Finden Sie Gottesdienste in Ihrer Umgebung
Bischofsvikariat Süd - Unter dem Wienerwald
Wollzeile 2/3/305+306
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil