Tuesday 20. April 2021

Informationen zum Datenschutz können auf der Homepage der Österreichischen Bischofskonferenz nachgelesen werden.

 

 

ACHTUNG!

Bitte um Anmeldung - begrenzte Teilnehmerzahl bei allen Veranstaltungen!

 

Terminvorschau

ORT: wenn nicht anders angegeben finden die Veranstaltungen im Bildungszentrum St.Bernhard/Wiener Neustadt statt.


INFO: unterstrichene Wörter = weiterführende links


ANMELDUNG

verpflichtend für Kurse: NUR mit Anmeldeformular

empfehlenswert für Weiterbildung


 

Lektorenkurs

7./8. Mai 2021

Fr 18.00 - Sa 17.00

(ausgebucht!)

 

Kommunionhelfer-grundkurs

nächster Termin:

30. Oktober 2021

Sa 9.00 - 17.00

 

KiBiWö 2021

im September

Fr 14.00 - So 14.00

Grametschlag "Jugend am Hof"

Thema: Arche Noah

 

TIPP!

Für Menschen, die einfach mit jemandem plaudern möchten gibt es das telefonische Angebot des „Plaudernetz“: www.plaudernetz.at

 

AVISO 2022:

Fachtag Liturgie

22. Jänner 2022

 

Brot und Wein

Erlebnishalbtag für Erstkommunionkinder

19. Februar 2022

Rückblick auf 2020

 

Ausbildung zu Leitung von Wortgottesfeiern mit Kurzansprache 2022:

Teil 1:    5. März

Teil 2: 19. März

Teil 3:   2. April (in Wien)

Teil 4: 23. April

Teil 5:   7. Mai

 

Krankenkommunion-helferkurs

im März 2022

Sa 9.00 - 17.00

 

BILDUNGSZENTRUM

ST. BERNHARD

ein modernes Seminarzentrum

in der Propstei (Stadtzentrum)
 

2700 Wiener Neustadt

Domplatz 1

02622/29131

Du bist mein geliebter Sohn, an dir habe ich Gefallen gefunden.
Mk. 1,11

wir gedenken verstorbener Schwestern und Brüder

Der Herr segne dich und behüte dich.
Der Herr lasse sein Angesicht über dich leuchten und sei dir gnädig.
Der Herr wende sein Angesicht dir zu und schenke dir Heil.

Aktuell aus dem Krisenstab der Erzdiözese Wien

 

Veränderte Regeln wurden in

die Veranstaltungstabelle v. 25.10.20 

eingetragen

 

wichtige neue Punkte :

  • Covid-19-Präventionskonzept ab 1. 11.2020 für Veranstaltungen ab 6 bzw. 12 Personen - KORREKTUR!
  • Begräbnisse
  • Martinsumzug
  • Sitzungen und Besprechungen
  • Kinder und Jugendgruppen
  • alle anderen pastoralen Zusammenkünfte
  • Wärmestuben/Pfarrcafé
  • Chöre
  • Umsetzung von Erwachsenenbildungsveranstaltungen in der Pfarre
  • Im Infomail vom 23.10 haben wir für pastorale Zusammenkünfte kommuniziert, dass bei über 6 Personen ein COVID-19-Beauftragter zu ernennen und ein Präventionskonzept zu erstellen ist. KORREKTUR:
    • Der Gesetzgeber schreibt ab 1.11.2020 die Erstellung des Präventionskonzepts ab 7 Personen und die Ernennung eines COVID-19-Beauftragten erst ab einer Anzahl von 50 Personen vor. Trotzdem kann es sinnvoll sein, bereits ab einer Gruppengröße von über 6 Personen für die Erstellung und Implementierung eines Präventionskonzeptes einem Präventionsbeauftragten zu ernennen.
    • Ab 1. November muss jede Veranstaltung mit mehr als 6 (indoor) bzw. 12 (outdoor) Personen unter Vorlage eines COVID-19-Präventionskonzeptes bei der Bezirksverwaltungsbehörde angezeigt werden. Zum Prozedere in Wien ist hierzu seit heute Abend der entsprechende Leitfaden abrufbar: https://coronavirus.wien.gv.at/site/bewilligung-veranstaltungen/
    • Für Niederösterreich fehlen uns diesbezüglich leider nach wie vor die Informationen. Wir empfehlen daher, ein Mail an das jeweilige Bezirksamt zu schicken. Die Mailadressen der jeweiligen Bezirke finden sich unter http://www.noe.gv.at/noe/Alle_Bezirke_Niederoesterreichs.html. Wir erachten es als möglich, auch mehrere Veranstaltungen in einem gemeinsamen Mail zu kommunizieren.
  • Begräbnisse werden mit maximal 100 Personen am Friedhof begrenzt unter Einhaltung der bestehenden Sicherheitsmaßnahmen. Wir empfehlen darüber hinaus das Tragen des MNS auch im Freien und nach Möglichkeit eine Dokumentation der Sitzplätze.
  • Für die Durchführung von Martinsumzügen gibt es momentan drei Optionen:
  • Als Veranstaltung: Es gilt die Personenhöchstgrenze für Veranstaltungen ohne zugewiesene und gekennzeichnete Sitzplätze im Freien: “12 Personen. In diese Personenhöchstgrenze nicht einzurechnen sind insgesamt höchstens 6 minderjährige Kinder dieser Personen oder Minderjährige, gegenüber denen diese Personen Aufsichtspflichten wahrnehmen sowie Personen, die zur Durchführung der Veranstaltung erforderlich sind.”
  • In der Kinder- und Jugendarbeit: es gelten die Auflagen für Kinder und Jugendarbeit, dh. maximal 20 Kinder in ihren Gruppen plus deren Aufsichtspersonen
  • Als Gottesdienst (ohne Umzug/Prozession): Martinsfeier in der Kirche oder im Freien nach den Auflagen der Rahmenordnung der Bischofskonferenz für Gottesdienste.
  • Sitzungen und Besprechungen zu beruflichen und zu ehrenamtlichen Zwecken (etwa PGR/VVR-Sitzungen) bleiben von den neuen Regelungen ausgenommen. Das Tragen des MNS ist abseits des Sitzplatzes verpflichtend.
  • Kinder und Jugendgruppen sind von der neuen Regelung ausgenommen.
    • Bei bis zu 20 Teilnehmenden (ohne BetreuerInnen) kann demzufolge auf den Mindestabstand verzichtet werden, sofern ein Präventionskonzept vorliegt und eine Schulung der BetreuerInnen stattgefunden hat. Diese kann neben der Schulung des Roten Kreuz auch im Rahmen einer Teambesprechung von einer mit den Regelungen und dem Präventionskonzept vertrauten Person durchgeführt werden.
    • Siehe dazu Leifaden für Feriencamps und außerschulische Jugendarbeit Stand 25.09.2020
  • Für alle anderen pastoralen Zusammenkünfte gilt:
    • Bei über 6 Personen ist ein COVID-19 Beauftragter zu ernennen, ein Präventionskonzept zu erstellen und die Veranstaltung vermutlich ab 1. November bei der Bezirksverwaltungsbehörde anzuzeigen, inkl. Übermittlung der Präventionskonzepts.  
    • MNS ist verpflichtend während der ganzen Zusammenkunft zu tragen.
  • Wärmestuben können und sollen stattfinden. Für sie gelten die allgemeinen Veranstaltungsregeln. Unter diesen Auflagen können auch Pfarrcafés stattfinden.
  • Bei Chören dürfen ab dem 1.11.2020
    • an Proben und künstlerischen Darbietungen höchstens 6 (sechs) Personen in geschlossenen Räumen und 12 (zwölf) Personen im Freiluftbereich teilnehmen.
    • Alle Personen haben ab dem 25.10.2020 im Probenraum und auf der Bühne immer einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Semiprofessionelle und professionelle Chöre sind von diesen Personengrenzen ausgenommen.
    • Die genauen Bestimmungen sind unter https://www.chorverband.at/ nachzulesen.
    • 3. Novelle zur Verordnung der Covid-19-Maßnahmen vom 22.10.2020:
      Konsequenzen für die Musik im Gottesdienst (v.d.Kirchenmusikkommission)
  • Website des Katholischen Bildungswerkes Wien:
    • mit Vorschriften für die Umsetzung von Erwachsenenbildungsveranstaltungen in Ihrer Pfarre.
    • Ebenfalls abrufbar ist dort auch ein COVID 19-Präventionskonzept als Checkliste für Ihre Veranstaltungen. Dieses muss einmal für alle Veranstaltungen in der Pfarre ausgefüllt und umgesetzt werden.

Weiterführende Links:

► (Sonntags)lesungen

zum nachlesen und verstehen

 

Netzwerk Gottesdienst:

Gottesdienstübertragungen

Gottesdienstformen

 

► Unterlagen zu

den sieben Punkten des Hirtenbriefs 2015

 

►Die Corona-Hotline der EDW

für ehren- und hauptamtliche MitarbeiterInnen

0676 / 610 52 52

Montag bis Freitag,  10.00 - 14.00

 

► was ist was?

Pfarrverband / Pfarre mit Teilgemeinden

 

► meinen Glauben weitergeben lernen

Alphakurse

 


Pfarrliche Öffentlichkeitsarbeit

 

…Kirchliche Medienarbeit österreichweit

 

…Pfarrliche Medienarbeit in der EDW

Kirchenmusik

Junge Kirche

Familie und Kirche

Referat für Weltkirche und Entwicklungszusammenarbeit

Pfarrcaritas

Erwachsenenbildung Regional = Regionalstelle Industrieviertel


PFARRGEMEINDERAT

Unterlagen zur Arbeit im Pfarrgemeinderat finden Sie unter den jeweiligen Punkten:

 

VERMÖGENS-VERWALTUNGS-RAT

Unterlagen die das Vermögen und dessen Verwaltung betreffen, finden Sie - nachdem Sie sich eingeloggt haben

hier.

 

 

Zeitung der Erzdiözese Wien

Der Sonntag

 

thema kirche

  themakirche

Magazin für

Mitarbeitende

der Erzdiözese Wien.

 

 

 

WIENER DIÖZESANBLATT

Evangelium von heute Joh 6,30-35 In jener Zeit sagte die Menge zu Jesus: Welches Zeichen...
Namenstage Hl. Hildegund von Schönau, Hl. Odette (Oda), Hl. Wilhelm (Wilmo), Hl....
Gottesdienste
Finden Sie Gottesdienste in Ihrer Umgebung
Bischofsvikariat Süd - Unter dem Wienerwald
Wollzeile 2/3/305+306
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile