Thursday 22. April 2021

Informationen zum Datenschutz können auf der Homepage der Österreichischen Bischofskonferenz nachgelesen werden.

 

 

ACHTUNG!

Bitte um Anmeldung - begrenzte Teilnehmerzahl bei allen Veranstaltungen!

 

Terminvorschau

ORT: wenn nicht anders angegeben finden die Veranstaltungen im Bildungszentrum St.Bernhard/Wiener Neustadt statt.


INFO: unterstrichene Wörter = weiterführende links


ANMELDUNG

verpflichtend für Kurse: NUR mit Anmeldeformular

empfehlenswert für Weiterbildung


 

Lektorenkurs

7./8. Mai 2021

Fr 18.00 - Sa 17.00

(ausgebucht!)

 

Kommunionhelfer-grundkurs

nächster Termin:

30. Oktober 2021

Sa 9.00 - 17.00

 

KiBiWö 2021

im September

Fr 14.00 - So 14.00

Grametschlag "Jugend am Hof"

Thema: Arche Noah

 

TIPP!

Für Menschen, die einfach mit jemandem plaudern möchten gibt es das telefonische Angebot des „Plaudernetz“: www.plaudernetz.at

 

AVISO 2022:

Fachtag Liturgie

22. Jänner 2022

 

Brot und Wein

Erlebnishalbtag für Erstkommunionkinder

19. Februar 2022

Rückblick auf 2020

 

Ausbildung zu Leitung von Wortgottesfeiern mit Kurzansprache 2022:

Teil 1:    5. März

Teil 2: 19. März

Teil 3:   2. April (in Wien)

Teil 4: 23. April

Teil 5:   7. Mai

 

Krankenkommunion-helferkurs

im März 2022

Sa 9.00 - 17.00

 

BILDUNGSZENTRUM

ST. BERNHARD

ein modernes Seminarzentrum

in der Propstei (Stadtzentrum)
 

2700 Wiener Neustadt

Domplatz 1

02622/29131

Wenn das Weizenkorn nicht auf die Erde fällt und stirbt, bleibt es allein; wenn es aber stirbt, bringt es reiche Frucht
Joh. 12, 24

wir gedenken verstorbener Schwestern und Brüder

Der Herr segne dich und behüte dich.
Der Herr lasse sein Angesicht über dich leuchten und sei dir gnädig.
Der Herr wende sein Angesicht dir zu und schenke dir Heil.

EDW und Corona

"sichere" Weihnachtsgottesdienste

Kirchen stellen Regeln auf 

zum nachlesen hier klicken

 

Bereich des Gottesdienstes wird durch die Rahmenordnung der Österreichischen Bischofskonferenz vom 7.12.2020 geregelt.

 

Für alle anderen kirchlichen Veranstaltungen

ist die Grundlage die Verordnung des Bundes-ministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz.

An der geltenden Rahmenordnung für Gottesdienste wird sich für die Weihnachtsfeiertage nichts ändern.

  • Bitte setzen Sie geeignete Maßnahmen, dass die derzeit gültigen Vorgaben eingehalten werden können, z.B.:
    • mehrere kurze Gottesdienste (etwa Krippenandachten),
    • Gottesdienste im Freien,
    • erweiterte Möglichkeiten zum persönlichen Gebet vor der Krippe,
    • Streaming von Gottesdiensten,
    • Willkommensdienst,
    • zur Verfügung Stellen von Mund Nasenschutz,
    • Desinfektionsmittel etc.;
  • Anregungen dazu finden Sie hier.

 

Neu aus der Rahmenordnung vom 7.12.

  • Volksgesang ist weiterhin nicht möglich. Erlaubt ist Sologesang, wobei bis zu vier Sänger/innen gemeinsam singen können und bis zu vier Personen Instrumentalmusik machen dürfen.
  • Bei Gottesdiensten im Freien hat sich eine Veränderung zur Situation vor dem 2. Lockdown ergeben: Hier sind keine zugewiesenen Sitzplätze mehr nötig, sehr wohl aber Maskenpflicht während des Gottesdienstes und Mindestabstand (1,5m).
  • Taufen sind in kleinstem Rahmen möglich.
  • Die Empfehlung der Bischofskonferenz, Gottesdienste nicht vor 6.00 Uhr zu beginnen und nicht nach 20.00 Uhr zu beenden, ist an den Weihnachtsfeiertagen aufgehoben.
  • Mundkommunion ist wieder möglich, allerdings empfehlen die Bischöfe dringend die Praxis der Handkommunion. Anregungen dazu:
  • Sollte es während der Spendung der Mundkommunion zu einem Kontakt mit den Lippen oder der Zunge des Kommunikanten kommen, hat der Kommunionspender die Kommunionspendung zu unterbrechen und seine Hände zu desinfizieren.
  • Es wird empfohlen, die Mundkommunion durch eigene KommunionspenderInnen oder erst im Anschluss nach der Handkommunion zu spenden.
  • Alle Arten von Kinder- und Jugendgruppenstunden, Sakramentenvorbereitung, Bibelrunden, etc. sind derzeit in physischer Präsenz nicht möglich. Bitte die vielfältigen digitalen Möglichkeiten zu nutzen, um mit den Kindern und Jugendlichen in Kontakt zu bleiben.
  • Aufgrund der nächtlichen Ausgangssperren sollen öffentliche Gottesdienst nicht vor 6.00 Uhr beginnen und nicht nach 20.00 Uhr enden.
  • Einzelne Verkaufsstände sind möglich, sofern dort keine alkoholischen Getränke ausgeschenkt werden und auf die bestehenden Sicherheitsmaßnahmen geachtet wird.

 

Weitere Infos betreffend Gottesdienste und kirchliches Lebens entnehmen Sie bitte wie üblich der aktualisierten Veranstaltungstabelle:

 

Weitere Hinweise:

  • Sondernummer zum Thema „Weihnachten zu Hause feiern“ im des SONNTAG vom 29.11 beigelegt und hier zum nachlesen
  • Sternsingen wird vermutlich, wenngleich unter Auflagen, möglich sein. Zu den Rahmenbedingungen wird noch mit der Regierung das Einvernehmen hergestellt.
  • Die Corona-Hotline ist über die Weihnachtstage an folgenden Tagen zu den üblichen Zeiten unter 0676/610 52 52 erreichbar: 21.12, 22.12, 23.12, 28.12, 29.12, 30.12, 4.1, 5.1, 7.1, 8.1 Anfragen per Mail können Sie an corona@edw.or.at senden.

Weiterführende Links:

► (Sonntags)lesungen

zum nachlesen und verstehen

 

Netzwerk Gottesdienst:

Gottesdienstübertragungen

Gottesdienstformen

 

► Unterlagen zu

den sieben Punkten des Hirtenbriefs 2015

 

►Die Corona-Hotline der EDW

für ehren- und hauptamtliche MitarbeiterInnen

0676 / 610 52 52

Montag bis Freitag,  10.00 - 14.00

 

► was ist was?

Pfarrverband / Pfarre mit Teilgemeinden

 

► meinen Glauben weitergeben lernen

Alphakurse

 


Pfarrliche Öffentlichkeitsarbeit

 

…Kirchliche Medienarbeit österreichweit

 

…Pfarrliche Medienarbeit in der EDW

Kirchenmusik

Junge Kirche

Familie und Kirche

Referat für Weltkirche und Entwicklungszusammenarbeit

Pfarrcaritas

Erwachsenenbildung Regional = Regionalstelle Industrieviertel


PFARRGEMEINDERAT

Unterlagen zur Arbeit im Pfarrgemeinderat finden Sie unter den jeweiligen Punkten:

 

VERMÖGENS-VERWALTUNGS-RAT

Unterlagen die das Vermögen und dessen Verwaltung betreffen, finden Sie - nachdem Sie sich eingeloggt haben

hier.

 

 

Zeitung der Erzdiözese Wien

Der Sonntag

 

thema kirche

  themakirche

Magazin für

Mitarbeitende

der Erzdiözese Wien.

 

 

 

WIENER DIÖZESANBLATT

Evangelium von heute Joh 6,44-51 In jener Zeit sprach Jesus zu der Menge: Niemand kann zu...
Namenstage Hl. Gaius, Hl. Meingoz, Hl. Wolfhelm Abt in Brauweiler, Hl. Agapitus...
Gottesdienste
Finden Sie Gottesdienste in Ihrer Umgebung
Bischofsvikariat Süd - Unter dem Wienerwald
Wollzeile 2/3/305+306
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile