Tuesday 4. October 2022

ANMELDUNG

Aus- & Weiterbildung

Für liturgische Dienste

 

Kirchenmusik über das

Referates für Kirchemusik.

 

 

KALENDER
Fri., 07. October 2022 18:00
Lektorenkurs
Sat., 08. October 2022 09:00
Lektorenkurs

AVISO:

Öffentlichkeitsarbeit

9. September

Wilfleinsdorf

 

 

 

BILDUNGSZENTRUM

ST. BERNHARD

 

2700 Wiener Neustadt

Domplatz 1

02622/29131

Namenstage Hl. Franziskus von Assisi, Hl. Aurea, Sel. Franz Xaver Seelos, Hl. Marsus ,...

Wir gedenken der verstorbenen Seelsorger

In deinem Licht lass sie schauen, was sie im Glauben bezeugt haben.

Rahmenordnung für Gottesdienste

Gültig ab 1. Juni 2022

 

Nach der Ankündigung neuer Maßnahmen durch die Bundesregierung hat die Österreichische Bischofskonferenz entschieden, die Rahmenordnung zur Feier öffentlicher Gottesdienste vorübergehend auszusetzen. Es wird jedoch weiterhin gebeten, sich selbst und andere in Eigenverantwortung durch Impfung oder FFP2-Masken zu schützen.

Rahmenordnung für Gottesdienste

Gültig ab 16. April 2022

"Eigenverantwortung, gegenseitige Rücksichtnahme und achtsames Verständnis füreinander bleiben dabei wesentliche Voraussetzungen für das Feiern von Gottesdiensten."

 

Bei Gottesdiensten ist eine FFP2-Maske nur mehr beim Betreten und Verlassen der Kirche verpflichtend ist, ansonsten ist sie empfohlen. Daher kann die Maske am Platz abgenommen werden.

 

Rahmenordnung als PDF-Datei.

 

 

Ab 25. März wieder FFP2-Maskenpflicht in Kirchen

Aufgrund der allgemeinen Corona-Situation hat die Österreichische Bischofskonferenz am Donnerstag ihre Regeln für öffentliche Gottesdienste angepasst. So gilt ab Freitag, 25. März, österreichweit in der Katholischen Kirche, dass bei Gottesdiensten in Innenräumen wieder eine FFP2-Maske verpflichtend zu tragen ist. Keine Maske ist bei Gottesdiensten unter freiem Himmel nötig. 

Die Rahmenordnung als pdf-Datei

Regelungen nach der Rahmenordnung für Gottesdienste

Gültig ab 5. März 2022

Für den liturgischen Bereich in Niederösterreich ändert sich nach der Rahmenordnung:

  • Das Tragen der FFP-2 Maske ist beim Betreten und Verlassen der Kirche verpflichtend vorgeschrieben, am Platz nicht mehr verpflichtend wenn auch empfohlen, ebenso beim Weg zur Kommunion. (Achtung: Diese Änderung greift in der Stadt Wien nicht – s.u.).
  • Ein Nachweis gemäß “3G” für Zelebranten und liturgische Dienste ist nicht mehr vorgeschrieben,
  • ebenso ist kein Mindestabstand mehr vorgeschrieben.

 

Neue Rahmenordnung für Gottesdienste

Infos vom 5. März 2022

 

Ausgehend von den Öffnungsschritten, die mit 05.03.2022 in Kraft treten, hat die Bischofskonferenz eine Anpassung der Regelungen für Gottesdienste vorgenommen.

 

Die Rahmenordnung als PDF-Datei.

 

 

Corona Regelungen zum Aschermittwoch

Die Regelung der Bischofskonferenz

Der Aschenritus darf wieder “mit Worten”, aber ohne Berührung gespendet werden:

Die Segnung der Asche erfolgt nach dem im Messbuch vorgesehenen Ritus.

Anschließend setzt der Priester, Diakon bzw. die mit der Leitung der Feier vom Bischof beauftragte Person eine FFP2-Maske auf und streut ohne Berührung jenen, die zur Aschenauflegung herantreten, Asche in der Form eines Kreuzes auf das Haupt.

Anders als im vergangenen Jahr werden heuer wieder die dafür vorgesehenen Begleitworte (“Bekehrt euch und glaubt an das Evangelium”, bzw. “Bedenke, Mensch, dass du Staub bist und wieder zum Staub zurückkehren wirst”) gesprochen.

 

 

Neue Rahmenordnung für Gottesdienste

Ergänzungen vom 12. Dezember 2021

Neue Rahmenordnung für Gottesdienste

Infos vom 12. Dezember 2021

 

Ab dem 12. Dezember endet der allgemeine Lockdown in Österreich. Die Rahmenordnung für die Feier der Gottesdienste wird dementsprechend adaptiert werden. Der Mindestabstand wird ab Sonntag, 12. Dezember auf 1m reduziert.

 

Neue Rahmenordnung für Gottesdienste

Infos vom 22. November 2021

Neue Rahmenordnung für Gottesdienste

Infos vom 22. November 2021

 

Die Bundesregierung hat in ihrer heutigen Pressenkonferenz einen bundesweiten Lockdown verkündet. Dieser gilt ab Montag, 22.11.2021.

Neue Rahmenordnung für Gottesdienste

Infos vom 14. November 2021

 

Nach wie vor steigen die Covid-19-Ansteckungszahlen sowie die Belegung der Krankenhäuser und besonders der Intensivbetten. Die Situation ist insgesamt besorgniserregend. Daher werden laufend neue Regelungen erlassen, die auch unser kirchliches Leben betreffen. Wir melden uns deshalb wieder vermehrt aus dem Krisenstab der Erzdiözese Wien.

Neue Rahmenordnung für Gottesdienste

Infos vom 8. November 2021

 

Mit Montag, 08.11.2021, sind neue staatliche Regelungen in Kraft getreten, mit 13.11. treten neue kirchliche Regelungen in Kraft. Sie betreffen unsere Gottesdienste und unser Pfarrleben. Wir informieren Sie daher auf diesem Wege kurz über die aktuellen Regelungen.

Neue Rahmenordnung für Gottesdienste

Infos vom 1. Oktober 2021

 

Heute (1. Oktober 2021) treten in Wien zusätzliche Maßnahmen in Kraft, die das pfarrliche Leben im Vikariat Stadt betreffen. Der Verordnungstext ist hier abrufbar. Zu den wichtigsten Änderungen gehört die Einführung der “2,5-G-Regelung". Antigen-Schnelltests werden nicht mehr anerkannt, an deren Stelle muss ein gültiger PCR-Test vorgelegt werden.

Neue Rahmenordnung für Gottesdienste

Infos vom 15. September 2021

Nach einer längeren Sommerpause dürfen wir uns aus dem Krisenstab wieder mit Neuigkeiten bei Ihnen melden. Aufgrund der aktuellen Infektionslage hat die Österreichische Bischofskonferenz eine neue Rahmenordnung für Gottesdienste erlassen. Diese gilt ab 15.09.2021 und beinhaltet folgende Änderungen:

Weiterhin Maskenpflicht

22. Juli 2021: Corona-Regeln bleiben unverändert

Aktuelle Rahmenordnung für Katholische Kirche: Weil für Gottesdienste "3G-Regel" nicht gilt, ist in Kirchen Mund-Nasen-Schutz verpflichtend. Bei Taufe, Erstkommunion, Firmung und Trauung entfällt Maskenpflicht, wenn "3G-Regel" für alle vereinbart wird.

 

Neue Rahmenordnung für die Katholische Kirche

Ab 1.7. gelten folgende Rahmenbedingungen

Die Österreichische Bischofskonferenz hat eine neue Rahmenordnung mit den Regelungen für Gottesdienste erlassen. Diese gilt ab 1.7. und enthält im Wesentlichen folgende Änderungen:

Neue Rahmenordnung für die Katholische Kirche

Rahmenbedingungen für den Chorgesang

Die Österreichische Bischofskonferenz hat (aufgrund der 5. Novelle der COVID-19-Öffnungsverordnung) die Rahmenbedingungen für den Chorgesang in Gottesdiensten und bei Proben modifiziert:

Neue Rahmenordnung für die Katholische Kirche

Infos ab 10. Juni 2021

Die österreichische Bischofskonferenz hat eine neue Rahmenordnung veröffentlicht, die mit 10.06. in Kraft tritt:

Ende vom aktuellen Corona-Lockdown

Infos vom 19. Mai 2021

Die österreichische Bischofskonferenz hat heute eine neue Rahmenordnung veröffentlicht, die mit 19.05. in Kraft tritt:

Ende vom aktuellen Corona-Lockdown

Infos vom 19. Mai 2021

Die österreichische Bischofskonferenz hat heute eine neue Rahmenordnung veröffentlicht, die mit 19.05. in Kraft tritt:

https://www.bischofskonferenz.at/

  •  
  • vorherige
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Gottesdienste
Finden Sie Gottesdienste in Ihrer Umgebung

Datenschutz

Informationen auf

der Homepage der

Österreichischen Bischofskonferenz 

 

Zeitung der Erzdiözese Wien

Der Sonntag

 

 

Evangelium von heute Lk 10,38-42 In jener Zeit kam Jesus in ein Dorf. Eine Frau namens...
Bischofsvikariat Süd - Unter dem Wienerwald
Wollzeile 2/3/305+306
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile