Tuesday 29. September 2020
Chronik
Dankfeier pensionierte Priester 2020
Chronik
Abschlussfeier zur Großen Novene 2020
Chronik
Pfarrverbandsbildung Minoriten Weinviertel
Chronik
10 Jahre Jakobsweg im Weinviertel
Chronik
Auf den Spuren der Benediktiner
Das ist mein geliebter Sohn, auf ihn sollt ihr hören.
Mk. 9, 7
Namenstage Erzengel, Sel. Johannes von Dukla OFM, Hl. Liutwin (Lutwin) von Trier, Hl....

Aktuelle Bestimmungen der Erzdiözese Wien (Stand 21.9.2020)

Derzeit steigen ja leider die Infektionszahlen wieder stark, daher müssen wir auch von Woche zu Woche schauen, ob unsere Präventiv-Maßnahmen stimmen oder angepasst werden müssen.

Gemeinsam beten

Netzwerk-Gottesdienste

Wir feiern zu Hause Gottesdienst

und knüpfen ein Netzwerk

der Verbundenheit von Haus zu Haus.

 

 

Unter

https://www.erzdioezese-wien.at/pages/inst/14431713/gottesdienstsakramente/netzwerkgottesdienst

findet ihr Hilfen für die Gestaltung eines Hausgottesdienstes, wenn ihr im Kreis eurer Familie den Sonntag feiern wollt.

Hl. Corona

Heilige Corona – Schutzpatronin gegen Seuchen

Heilige Corona - bitt' für uns

Sie war erst 16 Jahre alt, als die Märtyrerin in der Spätantike grausam hingerichtet wurde, und Legenden ranken sich in Asien, Afrika und Europa sie: Die heilige Corona hat mit dem gleichnamigen Virus, das derzeit die Welt in Atem hält, nicht nur diese grenzüberschreitende Internationalität gemeinsam. Sie gilt laut Ökumenischem Heiligenlexikon als Schutzpatronin gegen Seuchen. Doch vieles an ihrer Existenz bleibt ebenso wie beim Erreger der tückischen Epidemie im Dunkeln.
 

Große Novene 2020

Von 8.12.2019 bis 8.9.2020 beten wir im Vikariat eine Große Novene in großen Anliegen. Nun ist uns mit der Pandemie unvermutet ein neues ganz großes Anliegen zugewachsen, das wir der Mutter Gottes anvertrauen. Bis Karsamstag lautet die Monatsbitte „um ein gutes Miteinander“: Das brauchen wir jetzt in den Familien, in den Spitälern, in Österreich und in der globalen Staatengemeinschaft!

Gottesdienste
Finden Sie Gottesdienste in Ihrer Umgebung
Evangelium von heute Joh 1,47-51 In jener Zeit sah Jesus Natanaël auf sich zukommen und...
"Maria, meine liebste Mutter, gib mir Dein Herz, so schön, so rein, so unbefleckt, so voll Liebe und Demut."
Mutter Teresa
Bischofsvikariat Nord - Unter dem Manhartsberg
Wollzeile 2/3/301
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile