Friday 28. February 2020

 

Zur Broschüre 

„Flüchtlingskinder haben Rechte!“

(in mehreren Sprachen downloadbar)

Chronik
Präventionsabend in der Pfarre Göllersdorf
Chronik
Für eine sichere Kirche!
Chronik
Fachtag "Gesellschaft ohne Rassist*innen" Rassimuskr...
Chronik
Podiumsgespräch "Schuld sind immer die Anderen, oder...
Chronik
16 Tage gegen Gewalt

Checkliste für Mindeststandards gegen sexuelle Gewalt in Flüchtlingsunterkünften

TEST

 

Statut der Stabsstelle für Missbrauchs- und Gewaltprävention, Kinder- und Jugendschutz der Erzdiözese Wien

 

Die Stabsstelle für Missbrauchs- und Gewaltprävention, Kinder- und Jugendschutz ist errichtet auf Grundlage der Rahmenordnung der österreichischen Bischofskonferenz „Die Wahrheit wird euch frei machen!“ (2. überarbeitete Version 2016)

Der/die Kinder– und Jugendschutzbeauftrage leitet die Stabsstelle und ist damit zuständige Ansprechperson für alle diözesanen Dienststellen und kirchlichen Einrichtungen, bzw. deren haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen auf dem Gebiet der Erzdiözese Wien.

 

Ein versuch des Zuhörens und Verstehens

 

 

 

 

 

Stabsstelle für Missbrauchs- und Gewaltprävention, Kinder- und Jugendschutz
Stabsstelle für Missbrauchs- und Gewaltprävention, Kinder- und Jugendschutz
Stephansplatz 6/5/515
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil