Freitag 21. September 2018
Impression während der Diözesanversammlung im Stephansdom und rund um den Stephansplatz in Wien.

Diözesanversammlung

 

Hier finden sich alle Informationen zur 5. Diözesanversammlung vom 27.-29. September 2018.

Mission und Jüngerschaft

 

Mit dem Auftrag "Geht und macht alle Völker zu meinen Jüngern!" (Mt 28,19) hat Jesus seiner Kirche eine klare Ausrichtung gegeben. Mit den beiden Schlüsselbegriffen "Jüngerschaft" und "Mission" setzt die Erzdiözese Wien den Akzent auf Wachstum in die Tiefe und Breite.

Missionarische Projekte

Das missionarische Wesen prägt alle Aktivitäten der Kirche. Einzelne Projekte können die missionarische Ausrichtung fördern: Alphakurs, Gemeindegründungen, Willkommenskultur

Jüngerschaft

Die Bibel nennt Menschen, die Jesus nachfolgen, Jüngerinnen und Jünger. Jüngerschaft bedeutet eine persönliche Freundschaft mit Jesus (Joh 15,15) zu leben und sich von ihm in Dienst neh-men zu lassen.

Pastoralkonzept

Das Pastoralkonzept ist das Instrument der pastoralen Planung, um in die Tiefe (Jüngerschaft) und in die Breite (Mission) zu wachsen.

Pastorale Schulen

Jüngerschaft und Mission sind die zentralen Anliegen des Diözesanprozesses. In der Umsetzung dieser pastoralen Vision werden unterschiedliche pastorale Schulen in der Erzdiözese Wien erprobt.

Termine
Fr., 28. September 2018 20:00
Gebetsabend "Dein Reich komme"
Do., 18. Oktober 2018 17:30
Gebetsabend "Let's make it real"
Diözesaner Entwicklungsprozess APG2.1
Stephansplatz 6/1/5/501
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil