Mittwoch 29. März 2017

Seelsorgestudie

 

Befragung der Priester, Diakone und Laien im hauptberuflich pastoralen Dienst unter dem Motto "Wie es mir als Seelsorger/in heute geht?"

Hirtenbrief

2. BIBELTEILEN

Teilt das Wort Gottes regelmäßig in euren Teams, Gruppen und Treffen und handelt gemeinschaftlich danach. - mit Ideen und Unterstützungsangebote

Der Heilige Hieronymus schreibt: „Die Schrift nicht kennen, heißt Christus nicht kennen.“ Neben der persönlichen Schriftlesung mache ich die Erfahrung, dass sich gerade in der gemeinsamen Auseinandersetzung mit der Heiligen Schrift, das persönliche Leben, aber auch das Leben unserer Gemeinden verändern kann.

 

Konkret bitte ich euch, dass ihr euch für das Wirken des Heiligen Geistes öffnet, wenn ihr regelmäßig in euren Teams, Gruppen und Treffen die Bibel teilt und in euer konkretes Leben sprechen lasst. Regt auch alle anderen Teams, Gruppen und Bereiche eurer Pfarre bzw. Gemeinde dazu an.
 

Ideen fürs BibelTeilen

  • im Pfarrgemeinderat
  • in der Sakramentenvorbereitung
  • in der Seniorenrunde
  • im Fachausschuss
  • bei der Pfarrwallfahrt/-reise

Unterstützungsangebote

BibelTeilen-Trainingsabend

Sie wollen beim Anleiten des BibelTeilens im PGR oder im Hauskreis nicht ins kalte Wasser springen? Dann kommen Sie zu dem Abend. Verschiedene Methoden ausprobieren und eigene Erfahrungen sammeln.


BibelTeilen in sieben Schritten

Es gibt viele Methoden des BibelTeilens. Hier wird eine bewährte Form vorgestellt.

 
 

Panay Sto Tomas ChapelPraktische Tipps zum BibelTeilen

Markus Beranek gibt einige Hinweise zu Gestaltung des BibelTeilens in Teams, Sitzungen und Gruppen.

 
 

 

Behelfe

Lesezeichen „BibelTeilen in sieben Schritten“

Kleines Lesezeichen mit den sieben Schritten zum BibelTeilen für jede Person, die am BibelTeilen teilnimmt.

 

Gemeinsam leben, arbeiten, planen,… mit Gottes Wort

Eine praxisorientierte Hilfestellung zum BibelTeilen in Gruppen, Arbeitskreisen, in der Gemeinde, zu Beginnoder zum Abschluss der PGR-Sitzung mit einer Liedauswahl für das gemeinsame Beten und Singen.

 

Bestellung unter:

Stabstelle APG; Stephansplatz 6/1/5. Stock, 1010 Wien;

01-515 52/3595;

apg2.1@edw.or.at

Diözesaner Entwicklungsprozess APG2.1
Diözesaner Entwicklungsprozess APG2.1
Stephansplatz 6/1/5/501
1010 Wien

anliegen@edw.or.at
Darstellung: Standard - Mobil