Tuesday 28. January 2020

Pfarrmedientag 2015

Wissenswertes vom Pfarrmedientag

am 3. Oktober 2015 im Curhaus am Stephansplatz

 


 

Am 3. Oktober kamen zahlreiche Medienverantwortliche aus verschiedenen Pfarren, um neben vielen Workshops zum Thema "Pfarrmedien im web 2.0" den vielversprechenden Einführungsvortrag von P. Karl Wallner OCist zu hören.

Er blieb den Erwartungen nichts schuldig. Hören Sie nach.

 Mission First

 

 

 P. Karl Wallner OCist über kirchliche Öffentlichkeitsarbeit in digitalen Medien.

 


 Wie Mission im Web geschieht

 

Mission, Verkündigung, Evangelisierung – wie immer man es nennen will:
Die Frohe Botschaft zu verbreiten ist Grundaufgabe jedes Christen, und damit auch jeder Pfarrgemeinde. Wie mit veränderten „Gewohnheiten, Stilen, Zeitplänen, Sprachgebrauchen“ einen Kanal der Evangelisierung schaffen?

 

Die Zusammenfassung von Georg Pulling

 


Wie fange ich es an?

 Basis für eine eigene Pfarrwebsite.

 

Die Workshop-Zusammenfassung von Wolfgang Flandorfer

 


Wozu Micropages, wie bedienen und warum machen das 100e Pfarren in anderen Diözesen gemeinsam?

 

 

 

 

Was kann die Micropage, warum haben Sie dieses Teil und wie können Sie es sinnvoll einsetzen.

 

Ein gemeinsames Portal hat viele, große und nicht zu unterschätzende Vorteile:

Die Pfarren haben weniger weniger Sorgen mit Web-Security, Programmierung, aktueller Webfeatures und - last but not least - haben geringere Kosten.

Und die Diözese und ihre Pfarren werden von Suchmaschinen besser gefunden, es verleiht Gewicht bei Google u.a.

 

67% der Pfarren in der Diözese Linz verwenden mittlerweile als ihre Website die Micropage Premium im Webportal ihrer Diözese und haben damit beste Erfahrung gemacht.

 

Wie kann also mit unserer Wiener Micropage gearbeitet werden:

Ein kurzes Handout erklärt die Grundzüge, und ausführliche Schulungsvideos, wie die eigene Micropage bedient wird.

 


Suchmaschinenoptimierung (SEO)

 

Wie Ihre Website gefunden wird, und was zu beachten ist.

 

Die Erfolgskontrolle von Andreas Kastenmayer, dem Webplattformverantwortlichen von meinefamilie.at, dem Portal des Medienhauses der Erzdiözese Wien für junge Familien.

 

Sein Handout finden Sie hier.

 


Mehrwertangebote im Web

 

Wie man den Webauftritt der Pfarre mit Video, Audio, Apps & Co attraktiver gestalten kann.

Die Präsentation von Diakon Peter Morawetz finden Sie hier.

 


Eine App durch die Kirche

 

 

 

 

Man hat eine wunderschöne Kirche, im Idealfall auch ein super-auflösendes Foto, und schon kann man mit einfachen kunsthistorisch - theologischen Kurztexten Kirchenführungen interaktiv am Smartphone gestalten. 

 

Niki Haselsteiner spricth mit Dr. Christian Spalek, dem Rektor der Peterskirche in Wien.

 


Fishermen - was macht Radio im Internet

 

 

 

Eine junge Initiative in der Schweiz, die sich bemüht katholische Inhalte in ansprechender, moderner Form ins Internet zu bekommen.

 

Warum sie ein Webradio fisherman.fm gemacht haben, und wie es sich zum Hochglanzmagazin "Melchior" weiter entwickelt hat, erklärt Martin Iten per Video im Workshop "Mehrwertangebote: Video, Apps & Co. - Beispiele und Referenzen"

 

 

St. Paulus Medienstiftung Pfarrliche Öffentlichkeitsarbeit
Stephansplatz 4/7/1
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil