Saturday 21. September 2019

28. September - Pfarrmedientag 2019

An alle in der Pfarrlichen Öffentlchkeitsarbeit Engagierte!


 

In bald alter Tradition dürfen wir herzlich zum 6. Pfarrmedientag einladen! Nach bewährter Weise beginnen wir um 09:30 Uhr mit einführenden Worten von einem hochkarätigen Referenten, diesmal vom sicher allen, nicht zuletzt aus den Medien, bekannten Pater Johannes Paul Chavanne OCist.

 

Unter dem, von ihm geprägten Satz "Es sollte viel mehr Good News geben" - abgewandelt in  "God News" - spricht er über die mentale Herausforderung, Glaube und Kirche gegen innere und äußere Widerstände und Vorurteile in die Medien zu bringen. Sein persönliches Erfolgsrezept für gelungene Öffentlichkeitsarbeit.

 

Nicht zuletzt als Seelsorger für olympische und paralympische Spiele weiß er, dass Menschen nicht nur durch Training, sondern vor allem auch durch Glauben an den Erfolg unüberwindlich scheinende Grenzen überschreiten können.

 


Danach geht es gleich in den Pfarrmedienguide, in die druckfrische Broschüre für Pfarrliche Öffentlichkeitsarbeit. Nach einem Einblick in die großen Themen folgen am Nachmittag 4 Workshops zur Vertiefung. Die Wahl der Workshops wird von den Teilnehmenden vor Ort getroffen. Einen ersten Einblick erhalten Sie auf http://www.pfarrmedien.at/

 

Bringen Sie Ihre Medien mit und holen Sie sich Tipps für Ihre persönliche Arbeit!

 


Wann und Wo

Samstag, 28. September 2019

von 09:00 - 17:00 Uhr

 

Erzdiözese Wien

1., Stephansplatz 6/Stg.1/Dachgeschoß

Sem. 601 "Sr. Restituta-Saal"

 

 

 

 


Programm
 

09:00       CHECK-IN

 

09:15       BEGRÜßUNG

 

09:30       „ES SOLLTE VIEL MEHR "GOOD NEWS GEBEN"

P. Johannes Paul Chavanne OCist über sein Erfolgsrezept, Glaube und Kirche gegen innere und äußere Widerstände in weltliche Medien zu bringen.

 

Als Seelsorger für Olympische und Paralympische Spiele weiß P. Johannes Paul, wie Menschen durch ihren Glauben unüberwindbar scheinende Grenzen überschreiten können.

                                           

10:15       DER PFARRMEDIEN-GUIDE – Teil I.

AutorInnen präsentieren den neuen Leitfaden zur Pfarrlichen Öffentlichkeitsarbeit

              

A.  Medienschule – die Grundausstattung für Ihre Pfarrmedien

Referent:    Peter Morawetz, Erzdiözese Wien, Pfarrliche Öffentlichkeitsarbeit

 

B.  Außenwerbung – Schaukasten und Plakate wirksamer machen

Referent:    Maximilian Fritz, Diözese Gurk-Klagenfurt, Ref. für Pfarrgemeinden

                                                                                                                      

11:00       Pause

 

11:30       DER PFARRMEDIENGUIDE – Teil II.         

                 

C.   Digitale Medien – von Website bis Facebook & Co.             

Referentin:   Julia Rust, Diözese Graz-Seckau, Ref. für pfarrliche Öffentlichkeitsarbeit 

 

D.  Das Pfarrblatt – von Redaktion bis Werbung          

Referent:      Michael Gstaltmeyr, Diözese Innsbruck, Ref. für Pfarrliche Öffentlichkeitsarbeit          

 

12.30       MITTAGESSEN

Restaurant Inigo, 1., Bäckerstraße 18

3 Menüs zur Wahl

(Getränke auf eigene Rechnung)

 

13:45       GRUPPENBILD auf den Stufen der Jesuitenkirche

gegenüber vom Restaurant Inigo

 

14:00       WORKSHOPS: Vertiefende Phase I.

 

A.  Medienschule – Zielgruppen, Themen, Bilder, Konzept, Planung, Recht          

Leitung: Peter Morawetz               

 

B.  Außenwerbung – Schaukasten und Plakate wirksamer machen

Leitung: Maximilian Fritz

 

15:00       PAUSE

 

15:30       WORKSHOPS: Vertiefende Phase II.

 

C. Digitale Medien – von Website bis Facebook & Co.            

Leitung: Julia Rust              

               

D. Das Pfarrblatt – von Redaktion bis Werbung

Leitung: Michael Gstaltmeyr               

 

16:30       ABSCHLUSSRUNDE

 

 

Kostenbeitrag: € 20 pro Person

inkl. 1 Exemplar Pfarrmedien-Guide und Mittagessen (exkl. Getränke)

 

Wir bitten Sie, pünktlich zu erscheinen, da der Zugang samstags geschlossen ist. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, teilen Sie es bitte spätestens am Vortag mit (a.doczy@edw.or.at) oder rufen Sie 0664 107 3 509 an, wir sorgen für Ihren Einlass.

 

Anmeldung bis 20. September 2019

Menüwahl
Wählen Sie aus 3 Hauptspeisen, 2 Suppen und 2 Dessert aus.
Ich bin über den Kostenbeitrag von € 20 pro TeilnehmerIn (inkl. Mittagessen) informiert. Diesen Betrag kann ich nach Vereinbarung meiner Pfarre in Rechnung stellen.

 

Ihr Kontakt


 

Für Fragen und Anmerkungen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Anna-Marie Dóczy oder T.:01/515 52-3150

 

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

St. Paulus Medienstiftung Pfarrliche Öffentlichkeitsarbeit
Stephansplatz 4/7/1
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil