Tuesday 28. January 2020

Das war der Medientag 2019

Es sollte viel mehr Good News geben!

 

 

Nach bewährter Weise begann am 28. September 2019 nach der Begrüßung um 09:30 Uhr der Vortrag von Pater Johannes Paul Chavanne OCist., der den meisten sicher nicht zuletzt aus den Medien bekannt ist.

 

Unter dem, von ihm geprägten Satz "Es sollte viel mehr Good News geben" - abgewandelt in  "God News" - sprach er über seinen Zugang zu einer gelingenden Medienarbeit. Hier können Sie sein Manuskript nachlesen.

 

Danach ging es gleich in den Pfarrmedien-Guide, in die neue Broschüre für Pfarrliche Öffentlichkeitsarbeit. Dieser Leitfaden für Pfarren ist ein Produkt der KollegInnen im Netzwerk Pfarrliche Öffentlichkeitsarbeit aller österreichischen (Erz)Diözesen. (Manche von Ihnen können sich sicher noch an den großen Verkündschafterkongress in Linz erinnern - er war das erste Projekt unseres Netzwerks).

 

Nach einem Einblick in die großen Themen folgten am Nachmittag Workshops zur Vertiefung in die vier großen Themen Medienschule, Pfarrblatt, Schaukasten und Plakate und Digitale Medien. Interessierte finden unten im Anschluss die Präsentationen zum Durchblättern. Und Impressionen vom Tag.

 

Die Broschüre kann im Behelfsdienst der Erzdiözese Wien bestellt und als Onlineversion auf http://www.pfarrmedien.at/ angesehen werden.

 

 

Präsentationen für die Workshops


 

Medienschule
Das Pfarrblatt
Schaukasten und Plakate
Digitale Medien

 

 

Impressionen


 

image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image

 


 

Wir danken allen, die gekommen sind und sich so engagiert eingebracht haben. Der Pfarrmedientag ist immer wieder auch für uns ein sehr inspirierender Tag, um uns mit Euch, mit Ihnen austauschen zu können!

 

St. Paulus Medienstiftung Pfarrliche Öffentlichkeitsarbeit
Stephansplatz 4/7/1
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil