Sunday 20. September 2020
Kinderliturgie

action.reich.gottes

Kinderliturgietagung

Liturgie für Kinder und mit Kindern zu feiern ist ein wichtiger Glaubensvollzug der Pfarrgemeinde. Kinder sind gleichwertige Mitfeiernde und Handelnde im Gottesdienst.

Kindgerechte Liturgie ermöglicht, dass sie sich aktiv einbringen und mitgestalten und ihre Freude am gemeinsamen Tun ausdrücken können. Das geschieht durch ganzheitliche, erlebnisstarke und kindgemäße Formen und Rituale. Durch das gemeinsame Feiern werden Kindern die Türen geöffnet für ihre eigenen Glaubens- und Lebenserfahrungen.

  • Wer ist dieser Gott?
  • Welche Botschaft hat er für mein Leben?
  • Wie können wir Gemeinschaft mit ihm und untereinander leben?
  • Wie wird das Reich Gottes schon jetzt erfahrbare Wirklichkeit?

Die Kinderliturgietagung will anregen, dabei neue Wege zu gehen, neue Methoden auszuprobieren und sich inspirieren zu lassen von der Vielfalt liturgischen Handelns, die wir in den Pfarren der Diözese vorfinden.

Das soll sich auch im Titel „action.reich.gottes“ widerspiegeln:

  • Kinder erfahren Gott und seine Liebe durch Tun und Erleben
  • Kinder sind Teil des Volkes Gottes und wirken am Reich Gottes mit
  • Kindergottesdienste sind action-reich und bieten die Möglichkeit aktiv zu werden
     

Wann: Samstag, 17. Oktober 2020, 9:00 – 13:00 Uhr

Wo: im dialog.hotel Am Spiegeln (Johann-Hörbiger-Gasse 30, 1230 Wien)

Kosten: € 10,- (bar vor Ort zu entrichten)

Hier geht's zur Anmeldung!

 

Die Veranstaltung wird aufgrund der aktuellen Covid-19-Sicherheitsbestimmungen mit max. 40 Teilnehmer/innen in einem großen Saal stattfinden. Diese und andere Hygienemaßnahmen sollen zur Sicherheit aller Anwesenden beitragen!

 

Programm:

9:00 Ankommen und Check In

9:30 Start: Organisatorisches, Gebet und Einstieg

10:00 Impulsreferat

„Mal hierhin und mal dorthin“. Ist unsere Liturgie „kinderfähig“? 

Ab welchem Alter sind Kinder (und Jugendliche) „liturgiefähig“?

Diese Frage zieht sich mittlerweile seit Jahrzehnten wie ein roter Faden durch die Diskussion um Kinder- und Jugendliturgie. Damit verbunden wird unterstellt, dass sich junge Menschen in der liturgischen Form- und Symbolsprache erst zurechtfinden müssten, um dann der „erwachsenen“ Liturgie gut „folgen“ zu können. Und vor allem: Nicht zu stören.

Aber wer oder was „stört“ eigentlich? „Mich stört es sehr, wenn ein Kind in der Kirche weint und es Leute gibt, die nicht gestört werden wollen und sagen, das Kind soll nach draußen“, sagte Papst Franziskus bereits im Dezember 2014 in einer römischen Pfarre. Es sei normal, dass Kinder weinten, Lärm machten und „mal hier und mal dorthin“ gingen.

In meinem Impuls möchte ich einigen Fragen nachgehen, wie wir unsere Liturgien so gestalten können, dass sie „kinderfähig“ werden, und gerade so den Anspruch erfüllen können, dass die so oft geforderte „participatio actuosa“ die Gruppe der Jungen und Jüngsten nicht ausschließt, sondern bewusst zur Partizipation einlädt. Und zwar ohne den hohen Anspruch aufgeben zu müssen, den wir mit unseren Gottesdiensten verbinden: Alle Mitfeiernden mit dem Geheimnis Gottes in Berührung kommen zu lassen.

 

Referent: Dr. Gregor Jansen (Pfarrmoderator Pfarre Breitenfeld, Wien; AGO Actionmesse)

 

10:45 Workshops

In der Workshoprunde stellen wir Bausteine für die Praxis vor und laden zum Austausch mit anderen TeilnehmerInnen ein:

AGO – die Actionmesse für Kids

Die AGO-Actionmessen für Kids machen mit viel Musik, Mitmach-Elementen und großen Hinguckern den Gottesdienst für Kinder zum Erlebnis.
Im Workshop zeigen wir, welche Ideen bereits verwirklicht wurden. Vom Riesentaschentuchspender bis zum Super Mario Würfel. Und wir erzählen, wie diese Ideen entstanden sind. Anschließend versuchen wir, gemeinsam neue Ideen zu entwickeln. Wichtig: nichts ist reine Show; alles, was in AGO-Gottesdiensten passiert, transportiert eine zentrale Botschaft – wie Kinder Gott und Glauben kennen lernen können und wie beides ihr Leben bereichern kann.
Referentinnen: Mag. Jacqueline Becker-Lohberger, Kinderliturgieteam Pfarre Breitenfeld/ AGO-Team und Dipl.-PAss. Hannelore Mayer, Jugend- und Kinderpastoralassistentin Junge Kirche Wien Zentral

Einfach - integrativ - lebendig feiern – Rituale und Elemente für die Liturgie an Sonntagen

Im Workshop besprechen wir Rituale und Elemente für Kinder (und Erwachsene!) für alle Sonntage von Ende Oktober bis Ende Dezember. Im speziellen Elemente, die ohne großen Aufwand und meist spontan möglich sind und die doch die Beteiligung von vielen ermöglichen. Sie haben Bezug zu den biblischen Zusagen des jeweiligen Sonntags und zum "normalen Leben", das wir alle mitbringen.
Referentin: Mag. Petra Pories, Pastoralassistentin Pfarre Aspern

Erzählungen aus der Bibel gemeinsam durchleben

In eine Erzählung einzutauchen, die Bedeutung zu verinnerlichen und im Spiel, in Bodenbildern, in Symbolen auszudrücken, darum geht es in diesem Workshop. Eine gemeinsam durchlebte Erzählung lässt Kinder jeder Altersgruppe gut mitfeiern. Mit Elementen aus der Kett-Pädagogik.
Referentin: Lisa Huber, MA, Leiterin „quo vadis?“ - Begegnung und Berufung im Zentrum

„Mama / Papa, ich will in die Kirche“: Gottesdienste, zu denen Kindern ihre Eltern mitnehmen

Es geht: Gottesdienste (auch Eucharistie) so feiern, dass sie für Kinder nicht nur nicht langweilig sind, sondern in denen sie aktive MitträgerInnen der Liturgie werden. Die so spannend und erlebnisstark gefeiert werden, dass die Kinder ihre Eltern „mitnehmen“.
Im Workshop wollen wir schauen, was alles möglich ist: Welche Möglichkeiten der liturgischen Partizipation etwa vom „Direktorium für Kindermessen“ eingeräumt werden und wie diese und weitere Möglichkeiten in die Gottesdienstkultur unserer Pfarren eingebracht werden können.

Referent: Dr. Gregor Jansen, Pfarrmoderator Pfarre Breitenfeld, Wien; AGO Actionmesse

 

12:15 Abschluss, Feedback und Gebet

13:00 Ende der Veranstaltung

 

Veranstalterin: Junge Kirche Wien in Kooperation mit Bereich Bibel-Liturgie-Kirchenraum und Fachausschuss Liturgie Vikariat Wien Stadt


Für Fragen bitte per E-Mail an Christine Loibl-Zonsits wenden: c.loibl-zonsits@edw.or.at

Events
Sun., 20. September 2020 18:30
come2stay
Tue., 22. September 2020 19:00
MALanders - Methoden, Austausch, Lernen
Thu., 24. September 2020 19:00
zeichen.setzen // Die Qual der Wahl

Junge Kirche
Stephansplatz 6/6/618
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile