Sunday 7. June 2020
Erstkommunion

Firmung und Erstkommunion frühestens ab Herbst?

Unser Erzbischof hat am 26.03. alle Pfarren darüber informiert, dass Firmungen und Erstkommunionfeiern bis vorerst 5.7. abgesagt werden. Für die allermeisten Pfarren wirft dies viele Fragen auf – wir wollen hier ein paar erste Antworten liefern und helfen als Pfarre zu guten Entscheidungen kommen.

 

Ab wann werden Firmungen und Erstkommunionfeiern wieder möglich sein?

Wir wissen nicht, wie sich die Dinge im öffentlichen Leben entwickeln werden. Das Aussetzen der Erstkommunionen und Firmungen beruht auf der derzeitigen Annahme, dass es noch längere Zeit brauchen wird, bis wieder große öffentliche Gottesdienste möglich sind. Selbstverständlich ist es der Diözese ein großes und ganz wichtiges Anliegen, dass die Feiern sobald wie möglich stattfinden können! Nach derzeitigem Stand wird das nicht vor Herbst 2020 möglich sein wird. Das am 26.03. kommunizierte Aussetzen der Feiern gilt zunächst bis 5. Juli 2020. Sollten neue Informationen dazu bekannt werden, werden wir diese so rasch wie möglich weitergegeben.
Und wann sollen wir jetzt genau unsere Feiern machen?
Das sollte jede Pfarre und Schule für sich in den zuständigen Gremien klären. Bei der Feier der Erstkommunion ist das vor Ort zu entscheiden. Sobald wieder Versammlungen stattfinden können, bitten wir bezüglich der Firmung mit den Firmspendern Kontakt aufzunehmen. Das Pastoralamt wird bei Bedarf bei der Koordination behilflich sein, damit alle Firmungen stattfinden können.

Aber wie sollen wir die versäumten Inhalte der Vorbereitung so schnell nachholen?

Als Junge Kirche arbeiten wir bereits an einem kompakten Angebot und werden komplette Pakete zu unterschiedlichen Themen zur Verfügung stellen. Diese werden so gestaltet sein, dass in kurzer Zeit zentrale Inhalte mit wenig Aufwand nachgeholt werden können.

Kann die Zeit im Sommer zur Vorbereitung für Erstkommunion und Firmung genutzt werden?

Hoffentlich! Wir arbeiten an Ideen, können aber derzeit nicht sagen, ab wann wieder Gruppenangebote möglich sein werden.

Und in der Zwischenzeit?

Wir haben eine Sammlung von Angeboten erstellt, wie die Vorbereitung von Erstkommunion und Firmung mit digitalen Tools funktionieren kann. Diese Sammlung wird laufend durch eigenen Content und Links zu Angeboten ergänzt.

Wie kann eine Gruppe eine so lange Zeit ohne Kontakt überhaupt überstehen?

Hier gibt es dazu einige hilfreiche Tipps! Wir haben spannende Infos gesammelt, wie der Kontakt zu den Gruppen trotz Coronakrise funktioniert und was statt des geplanten Programms als Gruppe möglich ist. Wir freuen uns, wenn diese Informationen möglichst viele Gurppenleiter*innen erreicht.

Was soll mit Angeboten passieren, die normalerweise im Herbst nach Erstkommunion und Firmung starten?

In vielen Pfarren und an anderen Orten starten mit dem neuen Schuljahr eine neue Jungschar-, Jugend- oder Minigruppen mit ehemaligen FirmkandidatInnen und Erstkommunionkindern. Das wird heuer nicht wie gewohnt funktionieren. Wir sehen diese Situation als Chance, kinder- und jugendpastorale Angebote und die Sakramentenvorbereitung stärker zusammen zu denken. Auch dazu erarbeiten wir gerade Hilfestellungen, damit ein möglichst guter Übergang funktionieren kann.

 

 

Sonst noch Fragen?

Wir sind für alle deine Fragen rund um das Thema erreichbar und bitten um Kontaktaufnahme support.jungekirche.wien. Wir rufen zurück, beantworten Anliegen per E-Mail oder stehen für einen Videochat zur Verfügung.

Events
Sun., 07. June 2020 18:00
Basilika
Wed., 10. June 2020 14:00
*ABGESAGT* Freizeit
Sun., 14. June 2020 18:00
SPIRIZEIT // musik & impulse

Junge Kirche
Stephansplatz 6/6/618
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil