Monday 28. September 2020
Gesellschaft & Umwelt

Fridays for future hat deutlich gezeigt, welch große Anliegen Umwelt und Nachhaltigkeit für die heutige Jugend sind. Dieses Gespür für die Schöpfung wollen wir mit unseren Angeboten stärken, Mulitplikator*innen daraufhin sensibilisieren und junge Menschen unterstützen.

 

Unsere Richtschnur und Orientierungshilfe bilden vor allem die Papst-Enzyklika Laudato si – Über die Sorge für das gemeinsame Haus“ und die Nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen. Um gemeinsam mit vielen anderen an einer lebenswerten Zukunft zu bauen, fokussieren wir immer wieder auf aktuelle Schwerpunkte.

Nachhaltigkeitsbericht

Die Junge Kirche der Erzdiözese Wien beschäftigt sich seit ihrer Gründung 2016 mit Fragen der ökologischen, ökonomischen und sozialen Nachhaltigkeit. Deren Wichtigkeit und Dringlichkeit wurde unter anderem mit der Aufnahme der Themen „Gesellschaft & Umwelt“ in den Katalog der Leitthemen, sowie der Errichtung einer eigenen Fachstelle im Jahr 2018, Rechnung getragen.

Im Arbeitsjahr 2018/19 wurde eine Nachhaltigkeitsstrategie für die Junge Kirche sowie deren Implementierung erarbeitet und eingeleitet. 

 

Hier gibt es den neuen Nachhaltigkeitsbericht 2019/20 zum Nachlesen und Herunterladen!

Deine Ansprechperson

Deine Ansprechperson zu den Themen Umwelt und Gesellschaft ist Helene Charlewood.

Unsere Angebote

 

Engagement in der Corona-Krise

Seit Ausbruch der Corona-Krise gibt es noch mehr Menschen, die krank sind, allein zuhause bleiben müssen oder keine Arbeit mehr haben. Da möchten viele von uns einfach nur helfen. Doch wie soll das gehen? Wo kann ich helfen? Wie kann ich helfen? Und vor allem, wie gehe ich es an? Du bist mit deinem Fragen nicht allein und es gibt gleichzeitig auch zahlreiche Initiativen und Organisationen, die genau jetzt deine Hilfe gut gebrauchen können. Wir haben für dich eine umfangreiche Liste zusammengestellt, wo du sicherlich etwas Passendes für dich findest.

72h ohne Kompromiss

für Jugendliche und junge Erwachsene

72 Stunden lang die Ärmel hochkrempeln und gemeinsam ein Ziel erreichen. Ein soziales Projekt planen und umsetzen. Kompromisslos bis zur letzten Sekunde! Das ist „72h ohne Kompromiss“ – Österreichs größte Jugendsozialaktion, organisiert von der Katholischen Jugend. Unter dem Motto „Wir mischen mit“ werden sich im Oktober 2021 tausende Jugendliche an unterschiedlichsten Orten in ganz Österreich für andere engagieren!

Weitere Angebote

 

Online-Engel – Jung hilft Alt

In der Corona-Krise lief bzw. läuft fast Alles online ab. Alleine aus diesem Grund konnten viele ältere Menschen Angebote nicht wahrnehmen, da sie es nicht gewohnt sind, mit Smartphone, Tablet oder Computer umzugehen und schon gar nicht sich im virtuellen Raum zu bewegen. In Kooperation der SeniorInnenpastoral und des Katholischen Bildungswerks entstand ein Projekt zur Förderung der Teilhabe der SeniorInnen am digitalen Leben: Es werden junge Menschen zwischen 18 und 30 gesucht, die sich in der digitalen Welt daheim fühlen und bereit sind ehrenamtlich als sog. „Online-Engel“ tätig zu werden, d.h. Ansprechpartner/innen für Seniorinnen und Senioren zu sein, bei Fragen rund um Videochat, Online-Einkauf, Web-Gottesdienst und Co.

Klimaoase – die Sommerfrische im Pfarrgarten

Sommer, Sonne, Sonnenschein … Juhu, endlich Sommer! Für Viele wird dieser heuer wahrscheinlich anders aussehen als die letzten Jahre – oder vielleicht auch nicht. Auf jeden Fall wird es früher oder später super-heiß, und dann sehnen wir uns nach Abkühlung! Wenn der Urlaub ausfällt und das Freibad überfüllt ist, kommt die Initiative der Pfarrcaritas gerade recht: Viele Gemeinden sperren in den Sommerferien ihre Pfarrgärten auf, damit Menschen sich dort erholen, schattige Plätzchen genießen und Andere treffen können. Ein „erfrischendes“ Angebot für Jung und Alt, und auch für die Pfarrverantwortlichen eine gute Gelegenheit mit Leuten ins Gespräch zu kommen. Jede Pfarre, die so einen erfrischenden Ort hat, kann sich beteiligen!

„Wie soll es ohne dich weitergehen...?“

Offene Trauergruppe für junge Menschen nach Partnerverlust

Als junge Menschen miteinander ins Gespräch kommen, sich austauschen, der Trauer Zeit und Raum geben, einander Halt sein, Freude und Leid teilen: Darum geht es bei diesem Angebot der Kontaktstelle Trauer der Caritas der Erzdiözese Wien. Mehr Informationen und weitere Angebote findest du auf deren Homepage.

CliMate Circle

Die Salesianische Jugendbewegung organisiert im Sommersemester 6 CliMate-Circles. Mit spirituellem Impuls und praktischem Auseinandersetzen geht es darum, sich einigen Themen der Schöpfungsverantwortung zu nähern. Das heißt Ausprobieren können und als junge Katholik/innen einen Beitrag in der Umwelt leisten können.

VOLONTARIAT bewegt

Info- und Auswahltage Jänner, Mai & Oktober
Interessiert an einem freiwilligen Auslandsdienst? Hier ist der richtige Ansprechpartner für dich:
VOLONTARIAT bewegt - eine Initiative von "Jugend eine Welt" und den Salesianern Don Boscos
 
Kontakt:
VOLONTARIAT bewegt
St. Veit-Gasse 21, 1130 Wien
Events
Fri., 02. October 2020 18:00
Jugendarbeit leicht gemacht
Sat., 03. October 2020 14:30
Boarding Now - Gescheiter(t)!
Tue., 06. October 2020 18:00
Blöd!Sinn?

Junge Kirche
Stephansplatz 6/6/618
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile