Dienstag 19. Juni 2018

 

 

Das war der diözesane Weltjugendtag 2018, featuring Let’s make it real
 

Mit einem Impuls von Maxi Oettingen, starkem Lobpreis mit Daniela Hogger (D/GB) und einem Talk mit dem Kardinal über Jüngerschaft und Begleitung in der Nachfolge... und mit jeder Menge guter Laune!

 


Nächster internationaler Weltjugendtag:
22.-27. Jänner 2019 in Panama
www.weltjugendtag.at

 

 

 

Nächster Diözesaner Weltjugendtag:
Samstag, 6. April 2019

 

 

image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image

Die Diözesanen Weltjugendtage sind wie Etappen in der Vorbereitung auf den je nächsten internationalen Weltjugendtag. Sie werden in Diözesen auf der ganzen Welt gefeiert. Der Papst gibt dazu auch jedes Jahr ein Motto aus. Heuer in 2018: "Fürchte dich nicht, Maria; denn du hast bei Gott Gnade gefunden." (Lk 1,30)

 

In der Erzdiözese Wien wird der diözesane Weltjugendtag traditionell am Samstag vor dem Palmsonntagwochenende gefeiert – es ist ein Tag für alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen der Erzdiözese. Der Jugendrat der Erzdiözese und die darin vernetzten Gruppierungen organisieren diesen Tag gemeinsam.

 

Christoph Kardinal Schönborn ist der Weltjugendtag in der Erzdiözese ein großes Anliegen und feiert ihn jedes Jahr mit: „Hier kann man die Zukunft der Kirche sehen. Sie ist bunt, vielfältig und lebendig. So habe ich mir das immer gewünscht".

Mo. + Mi. 9-12, Di. + Do. 13-16

Wenn du außerhalb dieser Zeiten zu uns kommen möchtest, schick uns ein E-Mail oder ruf uns an!

 

zum Onlinekalender der Jungen Kirche

Junge Kirche
Stephansplatz 6/6/618
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil