Wednesday 1. April 2020
Liturgie


Der Begriff Liturgie (von altgriechisch λειτουργία leiturgía "öffentlicher Dienst", aus λαός/λεώς/λειτός laós, leōs, leitós "Volk", "Volksmenge" und ἔργον érgon "Werk", "Dienst") bezeichnet die Ordnung und Gesamtheit der religiösen Zeremonien und Riten des jüdischen und des christlichen Gottesdienstes.

Liturgie eröffnet Räume. Liturgie schafft Begegnung mit sich selbst, Gott und den Anderen. Durch das Hören auf das Wort Gottes und das Feiern der verschiedenen Rituale stellen wir uns in die Tradition so vieler Menschen vor uns. Menschen, die diese Rituale über hunderte von Jahren gefeiert haben.
 

Liturgie ist das Lob Gottes. Lob Gottes für das Leben, das er uns geschenkt hat, Lob dafür, dass er uns begleitet, Lob, dass er uns seinen Sohn Jesus Christus geschickt hat. Lob dafür, dass er in seinem Heiligen Geist immer bei uns ist.
 

Herz der Liturgie unserer Pfarre ist die sonntägliche Eucharistiefeier. Daneben feiern wir aber auch regelmäßig andere Formen der Liturgie, wie das Stundengebet und verschiedene Andachten.
 

Herzliche Einladung einmal vorbeizuschauen.

Mitglieder des Liturgie-Fachausschusses

  • David GOMOLLA (Leitung)
     
  • Pfarrer Berthold KOY
     
  • Beatrice HORVATH
     
  • Rochelle MARTIN

Quelle: Kirche für Zukunft – Organisationsentwicklung in der Erzdiözese Wien (2005) ergänzt.

Rahmenordnung der Liturgie in der Erzdiözese Wien

Termine
Thu., 30. April 2020 17:30
Probe Singkreis
Thu., 07. May 2020 17:30
Probe Singkreis
Thu., 14. May 2020 17:30
Probe Singkreis
Evangelium von heute Joh 8,31-42 In jener Zeit sprach Jesus zu den Juden, die an ihn...
Chronik
Sternsingen 2020 - Pfarre Meidling
Chronik
Einkehrtag 2019 der Pfarre Meidling
Chronik
Kreuzwegandacht 2019
Chronik
Faschings-Pfarrcafé 2019
Chronik
Evensong 2019
Namenstage Hl. Agape, Hl. Irene und Hl. Chionina, Hl. Cäsarius von Speyer, Hl. Cellach...
Pfarre Meidling
Albrechtsbergergasse 6
1120 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil