Monday 20. May 2019

Dr. Ewald Huscava

Rektor der Donaucitykirche

Evangelium von heute Joh 14,21-26 In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: Wer meine...

Infomail-MitarbeiterInnen-Runde

Wenn Sie zukünftig über die Termine und Tagesordnungen informiert werden wollen können sie sich hier für einen Newsletter anmelden.

Ausflug der Firmlinge und der Jugendgruppe gemeinsam mit den Firmlingen aus Kaisermühlen in die Gemeinschaft Cenacolo

 

 

 

Die Gemeinschaft Cenacolo bietet jungen Menschen in Krisensituationen, besonders bei Drogen- oder anderen Suchtproblemen die Möglichkeit zum Neubeginn. Sie hilft jenen Menschen, ihre Wurzeln zu entdecken, Kraft zu tanken und neu zu beginnen und das alles gestützt durch eine intensive Gottesbeziehung und die Erfahrung, dass der Glaube ein Anker im Leben ist, gerade in schweren Zeiten. 


Wir durften einen Nachmittag lang diese Gemeinschaft kennenlernen und Zeugnisse zweier Mitglieder hören.


Gedanken der Jugendlichen:
•    „Ich habe heute erkannt, dass man auf sein Leben aufpassen muss!“
•    „Es war für mich überraschend, wie offen die beiden Männer über ihre Geschichten geredet haben. Sie haben sich nicht geschämt.“
•    „Es war einladend, über dieses Thema nachzudenken.“
•    „Neubeginn und Hoffnung“
•    „Das bringt mehr, als wenn irgendwelche Leute erzählen, wie schlimm Drogen sind, weil er hat es selbst erlebt. Das berührt viel mehr!“
•    „Beeindruckend, wie schön der Garten aussieht – auch die Kuh hat mir ur gut gefallen – und wie sie sich um andere (Lebewesen) kümmern!“
•    „Der Begriff „Schutzengel“ hat mir sehr gut gefallen! Dass man für ein neues Gemeinschaftsmitglied wie eine Art Patenschaft übernimmt und sich um denjenigen kümmert.“
•    „Ich finde es toll, wie sie von ihrer Sucht und ihren Problemen losgekommen sind.“
•    „Ich habe die Tänze, die sie mit uns gemacht haben, super gefunden! Da spürt man was!“

Rektorat Christus, Hoffnung der Welt
Donau-City-Straße 2
1220 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil