Wednesday 21. April 2021

Dr. Ewald Huscava

Pfarrvikar der Gemeinde

Donaucitykirche

Evangelium von heute Joh 6,35-40 In jener Zeit sprach Jesus zu der Menge: Ich bin das Brot...

Was mich bewegt: menschenwürdige Asylpolitik

 

Sich für eine menschenwürdige Asylpolitik einsetzen –

geflüchteten Menschen eine Stimme geben

Im Sigmund-Freud-Park neben der Votivkirche treffen sich seit Februar jeden Sonntag um 16.00 Uhr junge und junggebliebene Menschen, um auf die menschenverachtenden Zustände in den Flüchtlingslagern auf den griechischen Inseln als auch an den Grenzen Europas durch Appell (Evakuierung der Lager und Aufnahme von Asylwerbern in den Ländern der Europäischen Union!) und Gebet aufmerksam zu machen. Dazu wird jede Woche eine mobile Kirche, sprich ein umfunktionierter Bauwagen, aus dem Burgenland nach Wien transportiert und dort vor Ort aufgestellt. So kann ein Gottesdienst der besonderen Art stattfinden.

Initiiert wurden die sogenannten „Sonntagsbegegnungen“ von der der evangelischen Jugend Burgenland mit Unterstützung von Burg Finstergrün, der Studierendenvertretung Katholische Theologie und der Jungen Kirche. Verbunden fühlt man sich auch mit der Initiative „Courage – Mut zur Menschlichkeit“.

Als Zeichen der Solidarität mit geflüchteten Menschen stehen im Gras vor der schlichten, blauen Kirche die unterschiedlichsten Paare mitgebrachter Schuhe. Mitgehen, hingehen, hinsehen,…

Mit Anmeldung können von der Problematik „Bewegte“ vor Ort teilnehmen, aber auch via Livestream ist das möglich. Auf Youtube kann nachträglich jede Sonntagsbegegnung gestreamt werden. Alle Infos dazu finden sich auf der Homepage der evangelischen Jugend Burgenland unter www.sonntagsbegegnung.at

Wer sich auch mit eigenen Gedanken, Liedern oder Erfahrungen einbringen möchte, ist herzlich willkommen. So lassen auch Geflüchtete selbst alle anderen TeilnehmerInnen an ihren Erfahrungen mit Krieg, Terror und Flucht teilhaben.

Schauen wir als ChristInnen nicht weg, setzen wir gemeinsam ein Zeichen, geben wir nach Hilfe „schreienden“ Menschen eine Stimme. Jede Stimme zählt!

Barmherzig wie der Vater
Wie der Vater liebt, so lieben auch seine Kinder. So wie Er barmherzig ist, sind auch wir berufen untereinander barmherzig zu sein.
(Papst Franziskus)
Teilgemeinde Donaucitykirche
Donau-City-Straße 2
1220 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile