Dienstag 18. Dezember 2018
Chronik
Danke Maria für Dein musikalisches Glaubenszeugnis!
Chronik
Adventmarkt St. Markus am 9. Dezember 2018
Chronik
Jugendvesper - Warten auf .....? - "(Advent und Ich)"
Chronik
Adventkranzbinden - Unsere Hände halten zusammen
Chronik
Gemeinsames Totengedenken zu Allerheiligen
"Der Mensch ist von Gott nie weiter entfernt als ein Gebet."
Mutter Teresa

Draußen wird es kälter - bei uns in St. Markus wird es wärmer

Nächste Wärmestube am 23. Dezember

Die Pfarrcaritas in St. Markus bietet heuer erstmals die Wärmestube im Advent an.

Es erwartet Sie:

  • Ein warmer, gemütlicher Aufenthaltsraum
  • Eine kostenlose Verköstigung
  • Möglichkeit sich auszuruhen oder in Ruhe zu lesen
  • Möglichkeit miteinander zu spielen oder zu plaudern
  • Ein offenes Ohr für Sorgen und Nöte
  • Ein ehrenamtliches Team, das sich über Ihren Besuch freut.

Also herzlich willkommen im Advent!

 

Sie wollen mehr über diese Wärmestuben wissen? Klicken Sie hier

Was ist Caritas-Arbeit?

"Die Armen habt ihr immer bei euch ..." (Joh 12,8)

 

Auch in unserer Pfarrgemeinde leben Menschen, die arm sind und unsere Hilfe brauchen. Manchmal benötigen die Menschen materielle Hilfe, oft aber einfach ein Wort des Trostes oder der Ermutigung, oder jemanden, der ein offenes Ohr oder Zeit für sie hat.

Jeder von uns ist als getaufter Christ und als getaufte Christin berufen, dem Nächsten zuzuhören und zuzupacken, je nach seinen oder ihren Möglichkeiten.

 

Sie benötigen Hilfe? - Wenden Sie sich an unsere Caritas-Verantwortliche

Sie erreichen die Caritas-Verantwortliche unter der Telefonnummer:

0650/41 58 598

Wenn sie gerade nicht erreichbar ist, hinterlassen Sie eine Nachtricht oder schicken Sie eine SMS. Sie werden verlässlich zurückgerufen. 

 

Wärmestube ein Erfolg - Vorfreude auf den 23. Dezember

In den frühen Morgenstunden des 1. Dezember grüßte der Himmel mit einer sanften Schneedecke. Der Schnee erinnerte uns, dass ein warmer Raum, eine warme Mahlzeit und Herzenswärme heute ganz besonders wichtig sind. So machten sich die freiwilligen Helfer überall daran, damit um 10 Uhr die Wärmestube öffnen kann.

 

Vor der Türe wurde Schnee geräumt und drinnen, werden die Tische fertig bereitet.

 

 

So konnte um 10 Uhr pünktlich die Wärmestube geöffnet werden.

 

Im Laufe des Tages waren es an die 40 Personen, die zu einem kurzen Aufwärmen vorbeikamen oder den ganzen Tag bei und mit uns verbrachten. Wenn es anfangs schien, als ob wir die Gebenden sind, wurde sehr bald deutlich, dass jeder Mensch, der uns begegnete ein Geschenk auch für uns war.

Wenn wir den 8. Dezember als weitere Wärmestube vorbereiten, hoffen wir, dass noch mehr Christen aus unserer Pfarrgemeinde diese Gelegenheit zur caritativen Begegnung nutzen. Ein Dank eines Gastes am 8. Dezember "Es ist schön wenn andere feiern und ihr euch am Marienfeiertag Zeit für die Armen nehmt."

 

Was wird uns alle wohl am 23. Dezember erwarten? 

Das Neueste aus der Pfarre
Danke, Maria Kiffel für Deinen...
Pfarrgemeinde von St.Markus und St. Josef...
Das Abschiedswort unseres...
Unsere Wege gehen weiter! 1. Es war soweit....
Wärmestube ein Erfolg - Vorfreude auf...
In den frühen Morgenstunden des 1. Dezember...
Gottesdienste
Di., 18. Dezember 2018 16:00
General-Probe für das Krippenspiel
Mi., 19. Dezember 2018 06:00
Rorate-Messe in der Kapelle, anschl....
Namenstage Hl. Philipp, Hl. Gatianus (Gatien) von Tours, Hl. Philipp von Ratzeburg
Evangelium von heute Mt 1,18-24 Mit der Geburt Jesu Christi war es so: Maria, seine...
Pfarre St. Markus
Marco-Polo-Platz 8
1210 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil