Monday 18. November 2019
Gottesdienste
1000KIRCHEN

1000KIRCHEN

ALLE GOTTESDIENSTE IN IHRER NÄHE FINDEN

 

Android / Google Play Store:

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.fluxguide.kirchen

 

iOS / Apple App Store:
https://itunes.apple.com/de/app/1000-kirchen/id1274509920?mt=8

Auf dem Weg zum Pfarrverband

Information der Stv. PGR-Vors. Eva Stroissnig

 

Am 27. Februar trafen sich die Pfarrleitungsteams der Pfarren Siebenhirten, Neuerlaa und Alterlaa bei uns, um den weiteren Weg unseres Entwicklungsraumes zu diskutieren.

Dabei wurden wir von Herrn Markus Pories vom Referat für Pastorale Strukturentwicklung der Erzdiözese sehr professionell begleitet.

Er erläuterte uns sehr anschaulich, was die Gemeinsamkeiten bzw. die Unterschiede eines Pfarrverbandes und einer Pfarre mit Teilgemeinden wären.

Nach recht intensiven Diskussionen und Abwägen aller Vor- und Nachteile wurde beschlossen, dass wir das Modell des Pfarrverbandes wählen wollen.

 

Der nächste Schritt dazu ist die Zustimmung der drei Pfarrgemeinderäte.

In Neuerlaa erfolgte der Beschluss zum Pfarrverband am 2. März und bei uns in Alterlaa in der PGR-Sitzung am 6. März, Siebenhirten hat zuletzt auch dafür gestimmt.

 

Als Zeitrahmen haben wir uns das Jahr 2021 gesetzt. Bis dahin sind unsere Ziele gemeinsame Aktivitäten, das Erstellen eines gemeinsamen Pastoralkonzepts und das Fin-den eines Namens für unseren zukünftigen Pfarrverband.

 

Was sind nun die Hauptmerkmale eines Pfarrverbandes:

  • ein gemeinsamer, eigener neuer Name 
  • die einzelnen Pfarren bleiben als Pfarren erhalten
  • jede Pfarre hat einen eigenen Pfarrgemeinderat und einen eigenen Vermögensverwaltungsrat 
  • ein gemeinsamer Pfarrverbandsrat, der über jene Themen berät, die mehrere oder alle Pfarren betrifft
  • die Pfarrfinanzen bleiben getrennt
  • ein Pastoralteam, bestehend aus den dzt. Priestern,
  • Pastoralassistenten/tin und Diakonen
  • Leiter dieses Pastoralteams ist ein Priester, der als Pfarrer eingesetzt ist. Die anderen Priester sind dann entweder Kapläne oder Pfarrvikare.
  • Lohnkosten für das gemeinsame pfarrliche Personal und Kosten für Pfarrbüros, Dienstwohnungen etc. werden unter den Pfarren gemäß des Katholikenschlüssels aufgeteilt.

Stv. PGR-Vors. Eva Stroissnig

KONTAKT

Pfarre Wohnpark Alterlaa

Pfarrkanzlei Öffnungszeiten

September bis Juni

Di.  09:30 – 11:00

Do. 15:30 – 18:30

In Ferienwochen 

nur am Donnerstag

im Juli geschlossen

 

Telefon: 01 / 6678965

Fax: 01 / 6678965 DW-4

pfarre.alterlaa@

katholischekirche.at

www.wohnparkkirche.at

 

Sekretärin: Marina Heidt

marina.heidt@

katholischekirche.at

 

Pfarrmoderator:

Pater Lic. Marek Perzynski CR

Tel: 01 6678965 - DW-17

marek.perzynski@

katholischekirche.at

Sprechstunde am

Donnerstag 17:30 - 18:30 

und nach Vereinbarung

 

Diakon:

Peter Stroissnig

peter.stroissnig@

katholischekirche.at

Sprechstunde nach Vereinbarung

 

Pastoralassistent:

Dipl. PAss. Michael Beer

Tel.: 01/6678965 DW-12

michael.beer@

katholischekirche.at

Sprechstunde zu den Pfarrkanzlei-Öffnungszeiten

Pfarre Wohnpark Alterlaa
Anton-Baumgartner-Str. 44
1230 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil