Sonntag 16. Dezember 2018
Evangelium von heute Lk 3,10-18 In jener Zeit fragten die Leute den Johannes den Täufer:...
Namenstage Hl. Rainald, Hl. Adelheid, Hl. Ado, Hl. Dietrich von Floreffe, Haggai, Noach,...
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
Der gute Hirt gibt sein Leben hin für die Schafe
Joh. 10, 11
Pfarrkirche

2018

Neues Kirchenfenster

Wir haben ein neues Kirchenfenster im Altarbereich! Dieses ersetzt das bisherige, welches als einziges von den dort sonst eingebauten bemalten Fenstern ohne besondere Aussage war. Da unsere Kirche der Hl. Dreifaltigkeit gewidmet ist, war der Gedanke naheliegend, das neue Element in diesem Sinne zu gestalten. Man hat sich bemüht, eine Verbindung zwischen Alt und Neu herzustellen.

Der untere Bereich wurde ähnlich den anderen Fenstern, jedoch inhaltlich derart geformt, dass man die Gießhübler Kirche  und eine Familie am Weg dahin, eingesäumt von Bäumen und Blumen, erkennen kann. Im Hauptteil oberhalb  wurde der Versuch gemacht, die Hl. Dreifaltigkeit darzustellen, wobei Christus als zentrale Figur kniend, mit ausgebreiteten und Wundmalen versehenen Händen, vor seinem Kreuz erkennbar ist. Er überreicht  seinem Vater, dargestellt durch das Auge Gottes, in dessen  Hand  Dornenkrone und Nägel, mit welchen er ans Kreuz geschlagen worden war. Über Christus sieht man den Hl. Geist in Form einer Taube, die ihre Flügel weit ausgebreitet hat.

 

Im darüber befindlichen Fensterelement kann man Engel mit einem Spruchband  „Gloria in excelsis Deo“ erkennen. Als oberen Abschluss wurden Dekorelemente, den  anderen bestehenden Altfenstern nachgestaltet, verwendet. Somit wurde durch diese Arbeit des Glaskünstlers Günter Silberberger das neue Fenster dem Bestand in Form und Farbgebung, jedoch der heutigen Zeit entsprechend, weitgehend angeglichen.

 

2011

Segnung des Pfarrzentrums

Im Februar übersiedelt das Pfarrbüro und das gesamte Pfarrleben von der Perlhofgasse ins neue Pfarrgemeindezentrum.

 

Am 20. Februar wurde das neue Pfarrgemeindezentrum nach nicht einmal einjähriger Bauzeit gesegnet. Die Festmesse in der Pfarrkirche wurde von Bischofsvikar Pater Mag. Amadeus Hörschläger, Dechant Msgr. Dr. Rupert Stadler, Pfarrer Mag. Edward Keska und Diakon Josef Fellner zelebriert. Der Kirchenchor, begleitet von einem Ensemble der Musikkapelle Gießhübl, sang die Turmbläsermesse von Fridolin Limbacher. Anschließend erfolgte die Segnung des neuen Pfarrgemeindezentrums. Danach wurden alle Pfarrmitglieder zur Agape eingeladen. Das Gesamtbudget von 1,3 Mio. Euro (inkl. Planungs-, Konsulenten- Bau- und Ausstattungsleistungen) wurde eingehalten.

 

Vom 6. bis 10. Juni unternahm eine Pilgergruppe eine Wallfahrt nach Assisi und Umgebung.

 

Am 19. Juni, dem Patrozinium der Pfarrkirche, wurde 17 Firmlingen von Msgr. Franz Fischer das Sakrament der Firmung gespendet.

2010

neues Pfarrzentrum

Im April wurde das alte Pfarrzentrum abgerissen und mit dem Bau des neuen begonnen. Der alte Keller ist stehen geblieben. Das Pfarrbüro und der Ort aller Aktivitäten (Ministranten-, Jungscharstunden, Seniorennachmittage und Kirchenchorproben) übersiedelten mit 30. März in das ehemalige „Schlecker-Lokal“, Perlhofgasse 2.

 

Am 1. Mai wurde die Segnung des Bauplatzes für das neue Pfarrgemeindezentrum und Spatenstich durch Pfarrer Mag. Edward Keska, Frau Bürgermeister Michaela Vogl, Herrn Altbürgermeister Eugen Krammer und der stv. Vorsitzenden des Pfarrgemeinderates, Frau Dr. Maya Kerschbaum, vorgenommen.

 

Am 5. September wurde das 4. Pfarrfest mit Verlosung eines Peugeot 107 veranstaltet.

 

Am 6. September kam es zur Gleichenfeier.

 

Im Dezember 2010 war das neue Pfarrgemeindezentrum bis auf einige kleinere Arbeiten fertig.

 

Am 19. Dezember wird es beim Tag der offenen Tür der Gemeinde präsentiert.

2009

Josef Fellner neuer Diakon

Am 6. September, anlässlich des Pfarrfestes, wurde der Plan zum Bau des neuen Pfarrzentrums präsentiert, da das alte PFZ wirtschaftlich nicht mehr renovierbar war.

 

Am 20. September gestaltete der Kirchenchor mit dem finnischen Chor „EsVoces“ die Messe in der Pfarrkirche Gießhübl.

 

Am 8. November wurde Herr Josef Fellner von Erzbischof Christoph Schönborn zum Diakon geweiht. Die Amtseinführung fand am 22. November statt.

 

Am 11. November wurde auf Initiative von Josef „Jabsi“ Wasinger und des Weinbauvereines Gießhübl erstmals eine Weintaufe in der Pfarrkirche gefeiert. Dieser besinnliche Wortgottesdiest mit anschließender Agape war ein schönes Beispiel dafür, dass die Kirche in Gießhübl unter Pfarrer Edward Keska nah bei den Menschen und in ihrer Mitte ist.

 

Im Laufe des Jahres wurden auch die Pieta restauriert, gereinigt und Fehlstellen ergänzt und das Portal beim Haupteingang restauriert. Säulen, Mauerwerk und Pfeiler samt Sockel und Überdachung wurden nach Reinigung, Ergänzungen und Verschließung von offenen Fugen entsprechend dem Farbton der Fassade retuschiert und die Außentüren samt Vordach bei der alten Sakristei und die kleinen Holzfenster und das Kreuz bei der Sakristei neu gestrichen. Ergänzung der Blitzschutzanlage samt erforderlicher Tiefenerdern.

 

2008

100 Jahre Pfarrkirche

Am 25. Jänner erhielten 5 verdiente Damen und Herren aus unserer Pfarre, Fr. Anna Knopf, Fr. Maria Gottwald, Hr. Karl Sahora, Hr. Paul Wagner und Hr. Heinz Gröbl, aus den Händen von Generalvikar Msgr. Mag. Franz Schuster den Stephanusorden in Bronze im Erzbischöflichen Palais für ihre herausragende Tätigkeit in der Pfarre.

 

Am 24. März fand in der Pfarrkirche ein Osterkonzert der Gemeinde Gießhübl in der Pfarrkirche.

 

Am  22. Juni feierte die Pfarrkirche Gießhübl das 100-jährige Jubiläum der Konsekration der Pfarrkirche. Weihbischof Dr. Franz Scharl zelebrierte mit Pfarrer Edward Keska die Festmesse, die musikalisch vom Kirchenchor mit der Aufführung der „Oberwarter Messe“ gestaltet wurde. Während der Festmesse wurde auch das Sakrament der hl. Firmung gespendet. Anschließend wurde die neue Rampe für Gehbehinderte, sowie für Mütter mit Kinderwagen, und das von der Familie Wieselthaler renovierte Marterl bei der Kircheneinfahrt eingeweiht. 

2007

1. Gießhübler Pfarrfest

Am 3. Juni fand das Patrozinium und die Firmung in der Pfarrkirche statt.

 

Am 2. September wurde das 1. Gießhübler Pfarrfest verantaltet, das inzwischen Tradition geworden ist. Es begann mit einer Kindermesse, die ganz im Zeichen des Schulanfangs stand. Anschließend gab es auf der Pfarrwiese bei traumhaftem Wetter einen Frühschoppen, einen Stationenlauf, bei dem Alt und Jung  ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen konnten, ein Bierkistenklettern und eine Versteigerung von Kunstwerken Gießhübler Künstlern, welche unter fachkundiger und unterhaltsamer Moderation von Andreas Berger durchgeführt wurde.

 

Am 9. September verantaltete die Pfarre eine Wallfahrt nach Heiligenkreuz, um Papst Benedikt XVI zu begegnen.

 

Am 14. Oktober stellte Pater Florian Calice in den Sonntagspredigten der Pfarrgemeinde die "Legio Marie" vor. Fr. Anna Knopf übernahm für die Pfarre die Leitung dieser Gruppe.

 

Im Oktober führte die Firma Hudribusch Ausbesserungsarbeiten am Dach der Pfarrkirche durch. Die Firma Vogler renovierte die Gesimse.

2006

Edward Keska neuer Pfarrmoderator

Am 25. Juni verabschiedeten die Gemeinde und die Pfarrgemeinde Pfarrer Ernst Sommerer in seinen wohl verdienten Ruhestand. In Anwesenheit vieler Priesterkollegen und der Vertretung der Gemeinde sang der Kirchenchor die von Pfarrer Sommerer komponierte Messe "Mein Herz ist fröhlich". Die anschließende Feier unter Mitwirkung der Blasmusik Gießhübl gestaltete sich zu einem kleinen Volksfest.

 

Am 1. September wurde Mag. Edward Keska neuer Pfarrmoderator in Gießhübl. Zur Amtseinführung am 1. Oktober, bei der Dechant Ernst Freiler anwesend war, sang der Kirchenchor die "Turmbläser-Messe" von F. Limbacher.

  •  
  • vorherige
  • 1
  • 2
  • 3
  • ...
  • 8
  • 9
  • 10

14.12.2018, 19:00

Jugendtreffen im Pfarrzentrum

 

15.12.2018, 19:00

Adventabend in der Pfarrkirche

anschl. Punsch im Pfarrzentrum

 

16.12.2018, 15:30

Firmvorbereitung in der Pfarrkirche

 

18.12.2018, 06:00

Roratemesse

anschl. Frühstück im Pfarrzentrum

 

23.12.2018, 10:30

Fishing 4 Compliments in der Pfarrkirche

 

24.12.2018, Heiliger Abend

16:00 Kindermette in der Pfarrkirche

22:00 Christmette in Hochleiten

24:00 Christmette in der Pfarrkirche mit dem Kirchenchor

 

25.12.2018, Christtag

Messen wie an Sonntagen

 

26.12.2018, Stefanitag

Messen wie an Sonntagen

 

31.12.2018, 18:00

Dankgottesdienst für das vergangene Jahr in der Pfarrkirche

 

01.01.2019, Hochfest der Gottesmutter Maria

Messen wie an Sonntagen

 

02.01.2019, 19:00

okumenisches Bibelgespräch in Hochleiten

 

06.01.2019, Fest Erscheinung des Herren

Hl. Drei Könige

 

04.-06.01.2019

Sternsinger-Aktion

 

11.01.2019, 15:00

Firmvorbereitung, Besuch im NÖ Landespflegeheim

 

11.01.2019, 19:00

Jugendtreffen im Pfarrzentrum

 

15.01.2019, 15:00

Seniorenjause im Pfarrzentrum

 

20.01.2019, 10:30

Kindermesse, anschließend Pfarrcafé

 

23.01.2019, 18:00

Elternabend der Erstkommunionskinder im Pfarrzentrum

 

25.01.2019, 19:00

Jugendtreffen im Pfarrzentrum

 

31.01.2019, 15:30

Firmvorbereitung Hl. Messe mit Kardinal Schönborn

 

06.02.2019, 19:00

ökumenisches Bibelgespräch in Hochleiten

 

12.02.2019, 15:00

Seniorenjause im Pfarrzentrum

 

14.02.2019, 19:00

Visitations-Eröffnungsgottesdienst in Perchtoldsdorf

 

16.02.2019, 15:30

Firmvorbereitung, Besuch im HPZ Hinterbrühl

 

17.02.2019, 10:30

Kindermesse, anschließend Pfarrcafé

 

22.02.2019, 19:00

Jugendtreffen im Pfarrzentrum

Kick-on-Gottesdienst in der Pfarrkirche (Seelsorgeraum Föhrenberge)

 

01.03.2019, 19:00

Jugendtreffen im Pfarrzentrum

 

05.03.2019, 15:00

Seniorenmesse in der Pfarrkirche, anschl. Seniorenjause

 

06.03.2019, Aschermittwoch - Beginn der Fastenzeit

18:00 Hl. Messe in der Pfarrkirche mit Auflegung des Aschenkreuzes

19:00 Ökumenisches Bibelgespräch in Hochleiten

 

15.03.2019, 19:00

Jugendtreffen im Pfarrzentrum

 

16.03.2019, 15:30

Firmvorbereitung im Pfarrzentrum

 

17.03.2019, 10:30

Firmvorstellungsmesse, anschl. Fastensuppenessen im Pfarrzentrum

 

22.03.2019, 8:00-17:00

Flohmarkt im Pfarrzentrum

 

23.03.2019, 9:00-16:00

Flohmarkt im Pfarrzentrum

 

24.03.2019, 10:30

Kindermesse, anschl. Pfarrcafé

Gottesdienste
Pfarre Gießhübl
Pfarrplatz 1
2372 Gießhübl

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil